Existenzgründung

Scale-up.NRW - Programm zur Skalierung und Internationalisierung von Top Start-ups in NRW

Scale-up.NRW ist das neue, bundesweit einzigartige Skalierungs- und Internationalisierungs-Programm des Landes Nordrhein-Westfalen.
Das Programm verhilft erfolgreichen Start-ups aus NRW international zu wachsen und entfacht landesweit eine Sogwirkung für das Start-up-Ökosystem. Dies ist ein entscheidender Beitrag, dass NRW sich bis 2025 zu einer europäischen Top 10 Start-up-Region entwickelt.
Scale-up.NRW beginnt nach Ende der Bewerbungsphase jeweils Mitte März mit zehn bis 14 Start-ups und wird vom  digihub - Digital Innovation Hub Düsseldorf/Rheinland GmbH und  German Entrepreneurship umgesetzt.
Zwischen den Bewerbungszeiträumen können sich interessierte Start-ups schon jetzt auf einer Warteliste eintragen.
In dem 18-monatigen individualisierten Programm werden die teilnehmenden Start-ups bei der Skalierung und Internationalisierung unterstützt - umgeben von einem Weltklasse-Netzwerk.
Zentrale Programmbausteine sind
  • Mentorings mit Gründer- und Unternehmenspersönlichkeiten,
  • Peer2Peer-Learnings und
  • Workshops mit Fachexperten und Fachexpertinnen.
Internationale Anlauf- und Startpunkte, sogenannte Softlanding Pads, helfen zusätzlich beim Eintritt in neue Märkte.
Scale-up.NRW: Die wichtigsten Infos zum Programm – Zusammenfassung auf Youtube
© Scale-up.NRW
Das Programm erfolgt im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Es wird umgesetzt vom Digital Innovation Hub (digihub) Düsseldorf/Rheinland und German Entrepreneurship. Das Konsortium bietet die notwendige lokale und internationale Erfahrung in der Skalierung von Start-ups und in der Ökosystem-Entwicklung.
Der digihub - Digital Innovation Hub Düsseldorf/Rheinland GmbH wird von mehr als 45 Partnern in der Region unterstützt. Gesellschafter sind die Landeshauptstadt Düsseldorf, die IHK Düsseldorf, der Rhein-Kreis Neuss und die WFMG - Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH.