Nr. 16744

ATLAS Spezialworkshop

Veranstaltungsdetails

Wieso Y901 und 3LNA – was steckt dahinter? Welche Pflichten habe ich als Zugelasser Ausführer? Was kann getan werden wenn kein Ausgangsvermerk vorliegt – was ist in umsatzsteuerrechtlicher Hinsicht zu beachten?

 

Für Exporteure besteht seit 2009 die Pflicht zur elektronischen Ausfuhranmeldung. Das Problem: Ständig neue EU-Verordnungen, die neue Prüfungen und Unterlagencodierungen bedingen, führen beinahe wöchentlich zu Änderungen in den Anmeldeprozessen. Hier muss die interne Organisation stimmen und der ATLAS-Verantwortliche gut informiert und auch positioniert sein.

 

In diesem Spezial-Workshop erlernen Sie die Möglichkeiten und die Besonderheiten der elektronischen Exportabwicklung mit ATLAS, zum Beispiel anhand der Bewilligung „Zugelassener Ausführer“. Sie erhalten zudem einen Ausblick auf kommende Änderungen und auf neue AES-Releases. Das heißt, Sie erfahren einerseits die genauen Zusammenhänge und trainieren andererseits die praktische Anwendung: ATLAS haben Sie nach diesem Seminar im Griff.


Inhalt:

  • Neuerungen ATLAS-Release 9.0 / AES Release 2.4 (Stand Mai 2020)
  • Ausblick ATLAS-Release 9.1 und AES-Release 2.4.4
  • Nachforschungsersuchen (Follow-Up) von Ausfuhrvorgängen; Alternativnachweise sowie umsatzsteuerrechtliche Regelungen
  • passive Veredelung mit ATLAS Ausfuhr
  • Kommunikationsstruktur
  • Teilnehmer – Zollverwaltung – ITZ Bund
  • Überblick über ATLAS-Ausfuhr
  • Online-Abschreibung, Verfahrensübergänge, Wartezeiten beim zugelassenen Ausführer
  • Unterlagencodierungen für ATLAS sowie VuB-Codierungen und EZT-Online
  • Verfahrensübergänge, Beendigungsanteile
  • Wartezeiten an der Ausgangszollstelle
  • bestehende Bewillligung "vereinfachte Ausfuhr SDE"
  • Zelos

Dieser ATLAS Spezialworkshop baut auf folgendes Seminar auf: ATLAS Basisworkshop


Weitere Seminare zu diesem und ähnlichen Themen finden Sie in der rechten Spalte.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 14.11.2022
    09:00 bis 16:30

Weitere Informationen

Zielgruppe

ATLAS-Verantwortliche, Zollbeauftragte, IAAPlus-Nutzer und Dienstleister, die die Meldungen in ATLAS-Ausfuhr für Dritte erfassen

Abschluss
  • Teilnahmebescheinigung
Industrie- und Handelskammer Darmstadt
Rheinstraße 89
64295 Darmstadt
06151 8711249