International vernetzt

Deutsche Auslandshandelskammern

Rund 130 Auslandshandelskammern (AHKs) in 90 Ländern unterstützen deutsche Unternehmen bei ihren internationalen Aktivitäten. Sie verfügen über langjährige Erfahrungen auf den Auslandsmärkten und stehen deutschen Unternehmen als zuverlässiger Partner bei der Geschäftsanbahnung im Ausland zur Seite.

Interessenvertretung der deutschen Wirtschaft im Ausland

Entstanden aus der Initiative privater Unternehmen, sind die Deutschen Auslandshandelskammern eine Einrichtung wirtschaftlicher Selbstverwaltung im Sinne deutscher Außenwirtschaftsförderung. Mittlerweile sind AHKs in allen Ländern vertreten, in denen deutsche Unternehmen besonders engagiert sind. In Ländern mit weniger starkem unternehmerischem Interesse und dort, wo eine AHK-Gründung nach deutschem Autonomieverständnis nicht möglich ist, wurden Delegationen oder Repräsentanzen der Deutschen Wirtschaft gegründet.
Mehr Informationen sowie die genauen Anschriften und Ansprechpartner der Deutschen Auslandshandelskammern, Delegierten und Repräsentanten der Deutschen Wirtschaft finden sich in der Linkliste.

DEinternational - Die Dienstleistungen der AHKs

Die Deutschen Auslandshandelskammern sind der Serviceleister vor Ort, wenn es um wirtschaftliche Belange von deutschen Unternehmen im Ausland geht. Das umfangreiche Angebot der AHKs reicht von kommerziellen Auskunftsdiensten, legislativen und administrativen Diensten, der Vertretung deutscher Messen im Ausland, von Markt- und Wirtschaftsanalysen, Technologietransfer und Umweltschutz, Handels- und Investitionsförderung bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit und beruflichen Aus- und Weiterbildung. Die AHKs vertreten zudem die Interessen der Unternehmen und der Politik hinsichtlich der Förderung der bilateralen Wirtschaft.
Alle AHKs offerieren das gleiche Dienstleistungsangebot, kundenorientiert ausgerichtet auf die von Land zu Land unterschiedlichen Anforderungen. Durch ihre regionale Präsenz verfügen sie über intensive lokale Markterfahrung und greifen darüber hinaus auf das umfassende Wissen sowie Kontakte des AHK-Netzes zurück. Zu den Dienstleistungen der Deutschen Auslandshandelskammern gelangen Sie über den Link in der Servicespalte.
Umfangreiche Länderinformationen bietet Ihnen auch die GTAI.
Stand: Januar 2022