Nr. 1239062

Exportgeschäft kompakt

Von der Auftragsbestätigung bis zum Zahlungseingang

Veranstaltungsdetails

Die Firma wächst, Auslandsmärkte bieten interessante Chancen und aus sporadischen Exportgeschäften entwickelt sich ein permanentes Standbein der Geschäftsstrategie. Die Kompetenz der Mitarbeiter für solche Geschäfte muss mitwachsen und auch die komplexe Organisation der Geschäftsabläufe. Sie erhalten einen professionellen Einstieg in das Exportgeschäft und - Sie lernen einige Soft-Tools für den Umgang mit ausländischen Kunden kennen - das alles an Praxisbeispielen, Erfahrungsberichten und hilfreichen Checklisten.

Folgende Inhalte werden behandelt:

  • Grundlagen des Exportgeschäfts und wichtige Informationsquellen
  • Angebots- und Vertragsgestaltung im Exportgeschäft
  • Liefer- und Zahlungsbedingungen – nicht alles geht ab Werk und erst der Zahlungseingang ist das Kriterium des Erfolgs
  • Versandvorbereitung, Zoll- und dokumentäre Auftragsabwicklung
  • Waren- und Präferenzursprung – Umgang mit Lieferantenerklärungen und Präferenznachweisen
  • Rechnungslegung und Nachweispflichten für die Umsatzsteuer

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 06.03.2024
    9:00 - 16:00 Uhr

Weitere Informationen

Zielgruppe

Mitarbeiter aus dem Einkauf, Vertrieb, Versand und Buchhaltung, Zoll- und Exportbeauftragte

Abschluss
  • Teilnahmebestätigung
Industrie- und Handelskammer
Chemnitz
Straße der Nationen 25
09111 Chemnitz
+49 371 6900-0