Stellenangebot: Ausbildungsbegleiter (m/w/d)

Die Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40 Stunden/Woche) für den Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildung am Standort Bremen bis zum 31. Dezember 2025 (max. Dauer der Projektförderung, Befristung zunächst bis zum 31. Dezember 2023) einen
                                           Ausbildungsbegleiter (m/w/d).  
Liegt Ihnen die berufliche Bildung junger Menschen am Herzen? Möchten Sie einen Beitrag leisten, das Matching von Ausbildungsbetrieben und Auszubildenden im Land Bremen zu verbessern und in den Netzwerken zu dieser Herausforderung mitwirken? Dann bewerben Sie sich bei uns und werden Sie Mitglied im Team der Aus- und Weiterbildung.
Ihre Kernaufgaben:
  • Sie beraten Ausbildungsbetriebe bei praktischen Fragen zur Akquise und Vermittlung von jungen Menschen für eine duale Ausbildung.
  • Sie begleiten Ausbildungsbetriebe bei Problemen im Rahmen der Ausbildung, von Vor-Ort-Gesprächen bis hin zur Unterstützung bei der Beantragung von überbetrieblichen Maßnahmen.
  • Sie vernetzen sich mit Betrieben, Berufsschulen, Bildungsträgern, Jugendberufsagentur und Ausbildungsverbünden in Bremen und Bremerhaven sowie wirken in Projekten zur Unterstützung von Ausbildung mit.
  • Sie unterstützen in Zusammenarbeit mit den Ausbildungsverbünden in Bremen das Ziel, dass Jugendliche von außerbetrieblichen Ausbildungsplätzen in Betriebe übergehen, u.a. durch Anbahnung oder Vermittlung von Praktika.  
Ihr Profil:  
  • Erfolgreich abgeschlossenes (duales) Studium bzw. abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen oder gewerblich-technischen Beruf mit möglichst mehrjähriger Berufserfahrung in der Ausbildertätigkeit oder der Berufsausbildung
  • Organisationsgeschick, sicheres Auftreten sowie selbständige und proaktive Arbeitsweise 
  • gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten sowie Beratungskompetenz 
  • sehr gute Kenntnisse in MS-Office-Programmen (Word, Excel)
  • Führerschein Klasse B
  • Ausbilder-Eignungsprüfung (AEVO) von Vorteil  
Wir bieten:   
  • Ein nettes Team und einen wertschätzenden Umgang
  • Flexible Arbeitszeitenregelung
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten und Entwicklungschancen
  • Leistungsgerechte Vergütung und vermögenswirksame Leistungen
  • Firmenfitness
  • Obstkorb und Getränke zur freien Verfügung
Informationen zum Ablauf:
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.   
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugniskopien), unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung des frühestmöglichen EIntrittstermins bis zum 4. Februar 2023 an Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven, Zentrale Dienste – Bereich Personal, Am Markt 13, 28195 Bremen oder personal@handelskammer-bremen.de
Über uns:
Die Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven ist eine kundenorientierte Selbstverwaltungseinrichtung der Wirtschaft für die rund 54.000 Mitgliedsunternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistungen im Land Bremen. Wir vertreten das Gesamtinteresse der Gewerbetreibenden und sind kompetenter Ratgeber sowie kritischer Partner für Politik und Verwaltung.