Der Nordwesten auf dem Weg der Dekarbonisierung

Vom 24. Juni bis 3. Juli 2022 bieten die regionalen Akteurinnen und Akteure in den Metropolregionen Nordwest und Hamburg einen Einblick in ihre Wasserstoffaktivitäten. Geplant ist ein bunter Mix aus vielfältigen und vielseitigen Veranstaltungsformaten und Exkursionen sowie eine Roadshow mit Wasserstofffahrzeugen.
Die Veranstaltungen werden – sofern es die Infektionslage zulässt – größtenteils in Präsenz stattfinden, wobei selbstverständlich auch digitale Angebote mit zum Veranstaltungs-Repertoire gehören.
Die Voraussetzungen für die Erzeugung von Wasserstoff sind in Norddeutschland günstig. Hier liefert Wind die Energie zur Produktion, hier ermöglicht eine leistungsfähige Infrastruktur die Produktion und Weiterleitung in die Märkte. Der derzeit notwendige Import von Wasserstoff kann über die vorhandene Hafeninfrastruktur abgewickelt werden. Unter dem Motto „Der Nordwesten auf dem Weg der Dekarbonisierung“ machen die Metropolregion Nordwest und die Metropolregion Hamburg nun im Rahmen der Wasserstofftage Nordwest 2022 vom 24. Juni bis zum 3. Juli gemeinsam ihre Expertise und Kompetenz einem breiten Publikum zugänglich.