Aus- und Weiterbildung

Kaufmann/-frau für IT-System-Management

- Information über den Ausbildungsberuf - Bewerbungen richten Sie bitte direkt an Betriebe/ IHK-Lehrstellenbörse.
Der Beruf tritt zum 1. August 2020 in Kraft. Er ersetzt den Beruf IT-Systemkaufmann/-frau. Die neue Verordnung gilt für alle Ausbildungsverhältnisse, welche ab dem 1. August 2020 beginnen.
Arbeitsgebiet:
Kaufleute für IT-System-Management arbeiten in der IT-Branche, in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche sowie in Organisationen und im Öffentlichen Dienst. Sie sind Fachkräfte für die Vermarktung und das Anbieten von IT-Dienstleistungen (Hardware/Software/Services). Darüber hinaus managen und administrieren sie IT-Systeme.
Berufsprofilgebende Qualifikationen
  • Planen, Vorbereiten und Durchführen von Arbeitsaufgaben in Abstimmung mit den kundenspezifischen Geschäfts- und Leistungsprozessen,
  • Informieren und Beraten von Kunden und Kundinnen,
  • Beurteilen marktgängiger IT-Systeme und kundenspezifischer Lösungen,
  • Entwickeln, Erstellen und Betreuen von IT-Lösungen,
  • Durchführen und Dokumentieren von qualitätssichernden Maßnahmen,
  • Umsetzen, Integrieren und Prüfen von Maßnahmen zur IT-Sicherheit und zum Datenschutz,
  • Erbringen der Leistungen und Auftragsabschluss,
  • Analysieren von Anforderungen an IT-Systeme,
  • Entwickeln und Umsetzen von Beratungsstrategien,
  • Entwickeln von Konzepten für IT-Lösungen und Koordinieren von deren Umsetzung,
  • Erstellen von Angeboten und Abschließen von Verträgen,
  • Anwenden von Instrumenten aus dem Absatzmarketing und aus dem Vertrieb,
  • Anwenden von Instrumenten der kaufmännischen Steuerung und Kontrolle sowie
  • Beschaffen von Hard- und Software sowie von Dienstleistungen
Einsatzgebiete:
Technischer IT-Service, IT-System-Betreuung, Vertrieb im Geschäfts- und Privatkundenbereich, Marketing und Produkt- und Programmentwicklung
  • Ausbildungsdauer:
Die Ausbildungszeit beträgt nach der Ausbildungsordnung drei Jahre.
  • Einstiegsmöglichkeiten in den Ausbildungsberuf für Jugendliche und junge Erwachsene, die aus unterschiedlichen Gründen Schwierigkeiten haben, einen Ausbildungsplatz zu finden:
  • Aufstiegsmöglichkeiten mit dem Ausbildungsberuf durch Weiterbildung:
  • Berufsschule:
Leopold-Ullstein-Schule
Oberstufenzentrum Wirtschaft
Prinzregentenstraße 60, 10715 Berlin
Telefon: +49 30 857589-21
E-Mail: baluk@leopold-ullstein-schule.de
Internet: www.leopold-ullstein-schule.de
  • Beratung und Information:
Ausbildungsberater der IHK
Berufsberater der für den Wohnort zuständigen Agentur für Arbeit