Nr. 3736194

Datenschutz und Digitalisierung

Durch die fortschreitende Verbreitung der automatischen Datenverarbeitung sind die Gefahren des Datenmissbrauchs gestiegen.  Der Datenschutz soll jedem Bürger in der zunehmend digitalen und medial vernetzten Gesellschaft Schutz vor missbräuchlicher Datenverarbeitung, das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und den Schutz der Privatsphäre garantieren.

Kontakt

Lukas Fenski
Lukas Fenski
Aufgabenbereich: Fachberatung
Geschäftsbereich: Recht, Steuern, Zentrale Dienste