Medienpreis RUFER 2010

2010 fand die Ehrung der Preisträger des bereits zum zweiten Mal ausgelobten Medienpreises „Rufer“ der Landesarbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern (LAG IHKs MV) in der Schweriner IHK statt.
Preisträger 2010
Kategorie Print
Thomas Schwandt (l.), Wirtschaftsjournalist,
mit dem Beitrag: „Starke Schlagseite“ über die Wadan Werften, erschienen in der September/Oktober-Ausgabe 2009 im Wirtschaftsmagazin „Wirtschaft+Markt“.
Kategorie FERNSEHEN
Verena Künstner, Redakteurin NDR Fernsehen (nicht auf Foto)
für den Beitrag „Typisch! Zeigt her eure Füße – Der Schuhmacher aus Parchim“, gesendet am 4. Februar 2010 im NDR Fernsehen, "Nordmagazin".
Kategorie Hörfunk
Nicolas Bernhard (r.), Redakteur NDR1 Radio MV, Vorpommernstudio Greifswald mit dem Beitrag: „Traditionsmarke Rügener Badejunge“, gesendet am 07. Januar 2009 im NDR 1 Radio MV
Alle drei Beiträge, jeder auf seine Art, zeichnen sich durch den Blick für das Besondere, das Außergewöhnliche aus und verlieren dabei nicht den Anspruch auf Regionalität und Aktualität. „Doch auch diejenigen von Ihnen, die heute keinen Preis mit nach Hause nehmen, möchte ich ermutigen, weiter zu machen und noch viele interessante Wirtschaftsbeiträge zu veröffentlichen. Ermutigen Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen in den Redaktionen, sich des Themas „Wirtschaft“ anzunehmen“ forderte Hans Thon die anwesenden Medienvertreter auf.
Der IHK-Medienpreis „Rufer“ wird seit 2009 in den Kategorien Print, Hörfunk und Fernsehen vergeben. Es konnten im Jahr 2009 veröffentlichte Beiträge, die sich auf die Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern beziehen, eingereicht werden.