Nr. 5580834

Der Innenstadtberater

 Im Rahmen der Förderung durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg unterstützt die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg in sechs Modellstädten den Einzelhandel und andere Innenstadtunternehmen um aktuellen Herausforderungen besser zu bewältigen. In Zusammenarbeit mit dem Rathaus, dem Stadtmarketing und den Gewerbevereinen werden gemeinsame Lösungsansätze gesucht, priorisiert und zur Umsetzung geführt, mit dem Ziel, die Zukunft und Attraktivität der Innenstädte und Ortszentren zu sichern.

Die sechs Modellstädte

Die 6 Modellstädte sind: Trossingen, Spaichingen, Furtwangen, St. Georgen, Sulz und Rottweil. Weitere Innenstädte in der Region können aber auch profitieren, in dem gute Bausteine und Maßnahmen, die erfolgreich in den Modellstädten umgesetzt wurden, dann auch auf andere Städte mit bis zu 50.000 Einwohnern umgesetzt werden können.  Das Rahmenprogramm in Form von Workshops oder Seminaren was größtenteils kostenfrei angeboten wird kann von allen, unabhängig von der Teilnahme an dem Projekt, genutzt werden. Die angebotenen Themen entstehen aus den Gesprächen mit den Händlern und bieten somit einen direkten Nutzen.
Unternehmer/innen in den benannten Innenstädten – egal ob Einzelhandel, Handwerk, Gastronomie, Beherbergung oder Dienstleistung – können sich kostenfrei an Simone Mader wenden.

Als Innenstadtberaterin möchte Sie Ihr Ansprechpartner für Fragen rund um Ihren Alltag sein. Von der Außenwahrnehmung bis hin zu Digitalisierungsthemen wollen wir Sie unterstützen. Dabei hilft uns ein Netzwerk an lokalen und regionalen Bündnispartner. Gemeinsam finden wir eine Lösung, die diskret behandelt wird.

Themen:
  • Die Außenwahrnehmung – Schaufenster Check
  • Die virtuelle Sichtbarkeit – Digi-Check
  • Bin ich richtig ausgeleuchtet? Oder kann ich noch Geld sparen?
  • Digitale Sicherheit, sind meine Daten sicher?

Kontakt

Simone Mader
Simone Mader
Geschäftsbereich: Standortpolitik
Position: Referentin | Innenstadtberaterin