International

Europa

Aktuelle Meldungen zu den Ländern und Märkten in Europa haben wir Ihnen auf dieser Seite zusammengestellt.
Containerschiff mit türkischer Flagge © canaran - Fotolia
25.10.2023
Türkei: Deutsch-Türkische Wirtschaftstage in Gaziantep

Die Deutsche Botschaft Ankara veranstaltet seit vielen Jahren in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Türkischen Industrie- und Handelskammer (AHK Türkei), dem Nah- und Mittelost-Verein (NUMOV) und lokalen Institutionen an verschiedenen Orten in der Türkei „Deutsch-Türkische Wirtschaftstage“. Die nächsten Wirtschaftstage sind für den 15. und 16.11.2023 in der Stadt Gaziantep geplant.

ukrainische Flagge im Wind © haidamac / AdobeStock
25.10.23
Ukraine: Soforthilfe-Paket für Wiederaufbau

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) schnürt ein Soforthilfe-Paket in Höhe von 20 Millionen Euro für den Wiederaufbau in der Ukraine. Unternehmen können sich ab sofort um Förderung für den privatwirtschaftlichen Wiederaufbau bewerben.

Symbolbild für Export © Stock Rocket - stock.adobe.com
25.09.2023
Produktionsansiedlung in der Ukraine – Lohnveredelung

Die Ukraine besitzt gute Voraussetzungen für ausländische Unternehmen, welche ihre Produkte auf Basis der Lohnveredelung herstellen und diese Produkte an ihre westlichen Kunden liefern möchten.

Geschäftsleute Lateinamerika © panthermedia.net/pressmaster
15.09.23
Tschechien: Digitales Lieferantenverzeichnis

Das vierte Jahr in Folge präsentieren sich tschechische Firmen, die Geschäftskontakte auf dem deutschen Markt aktiv suchen, im digitalen Lieferantenverzeichnis der AHK Tschechien.

Eiffelturm © Free-Photos / Pixabay
15.09.23
Webinarreihe „Herstellerverantwortung Frankreich & Europa“

Sie liefern Waren nach Frankreich und Europa? Die Auslandshandelskammer Frankreich lädt ein zu einer informativen Webinarreihe „Erweiterte Herstellerverantwortung in Frankreich und Europa“. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mann sitzt vor einem Laptop in einem Büro © Bench Accounting on Unsplash
05.09.2023
Portugiesische Keramikwaren für den deutschen Markt

Die AHK Portugal führt im Rahmen ihrer Beschaffungsmaßnahme „Meet Portugal’s Best“ vom 16.-27. Oktober 2023 vorab organisierte, digitale B2B-Meetings für deutsche Unternehmen, die auf der Suche nach portugiesischen Produzenten und Lieferanten von Keramikwaren sind, durch.

Kartons am Straßenrand © jackmac34 / Pixabay
25.08.23
DIHK aktualisiert Broschüre "Umgang mit Verpackungen in Europa"

Bagatellgrenzen, Meldepflichten, Recyclingquoten: Wie die Mitgliedstaaten der Europäischen Union die novellierte EU-Verpackungsrichtlinie umgesetzt haben und was in weiteren europäischen Ländern gilt, beschreibt die Deutsche Industrie- und Handelskammer in einer frisch überarbeiteten Veröffentlichung.

Flagge Ukraine
11.07.2023
Gestaltung von Verträgen mit ukrainischen Geschäftspartnern

Bei der Gestaltung von Verträgen mit ukrainischen Geschäftspartnern ist besonders auf die Befugnisse der zur Unterzeichnung bevollmächtigten Vertreter der Vertragsparteien, auf Formulierungen bzgl. der Abnahme von Dienstleistungen oder Waren sowie auf eine korrekte Formulierung des Eigentumsvorbehalts zu achten.

Würfel auf Tastatur © fotogestoeber - Fotolia
18.04.23
EU-Recht: Einheitspatent kommt zum 1. Juni 2023

Mit der Ratifizierung durch Deutschland tritt das Übereinkommen über ein Einheitliches Patentgericht in Kraft. Dies ist auch der Start des neuen einheitlichen Patentsystems.

Flagge Schweden
29.03.2023
Schweden: Herstellerverantwortung für Verpackungsentsorgung

Die AHK Schweden unterstützt zur Anfang des Jahres in Kraft getretenen Ergänzung der Rechtsvorschriften für den Versandhandel.

Flagge Frankreich
02.05.2022
Ergebnisse der Umfrage „Entsendung Frankreich“

Nach einer ersten Umfrage im Jahr 2019 hat die IHK Südlicher Oberrhein nun zum zweiten Mal die Unternehmen aus der Grenzregion zu den Herausforderungen bei der Mitarbeiterentsendung ins südwestliche Nachbarland befragt.

Flagge Russland
18.03.22
Russland: Investitionsschutzabkommen gegen Enteignung nutzbar

Die geplanten russischen Maßnahmen zu Zwangsverwaltung und anschließender Zwangsverwertung der Assets ausländischer Unternehmen aus „feindlichen Staaten“, die ihre Geschäftstätigkeit einstellen, und die bereits eingeführten Devisentransferbeschränkungen verstoßen mit hoher Wahrscheinlichkeit gegen die Verpflichtungen aus dem deutsch-russischen Investitionsförderungs- und Schutzvertrag.

Flagge Schweiz
02.03.2022
Schweizer Industriezölle entfallen ab 1. Januar 2024

Ab 1. Januar 2024 entfallen nach einem Bundesratsbeschluss in der Schweiz die Zölle für Industrieprodukte.

Hafen mit vielen Containern und Krähnen © Pixabay - Jason Goh
22.12.2023
Handelsstreit USA-EU & USA-China: Listen der Zusatzzölle

Der Handelsstreit zwischen den USA, der EU und China wirkt sich mit der Erhebung von Zusatzzöllen durch die USA, und als Reaktion darauf auch von der EU und China, je nach Ursprungsland unmittelbar auf die Preise beim Export und Import deutscher Unternehmen aus.