IHK-Zertifikat

BWL in der Praxis (IHK)

Blended Learning Zertifikatslehrgang als Weiterbildung in der Betriebswirtschaftslehre im Bildungszentrum der IHK Köln
Dieser Lehrgang ist geeignet für Personen, die eine „nichtkaufmännische“ Berufsausbildung oder akademische Qualifikation haben und mit verschiedenen betriebswirtschaftlichen Fragestellungen konfrontiert werden.
Sie müssen zukünftig Kosten verantworten, Preise kalkulieren, Planrechnungen anstellen, wirtschaftliche Ergebnisse präsentieren oder sich mit den Controllern argumentativ auseinandersetzen?
Statt dem bloßen Hören in einer Vorlesung werden Sie ausgewählte Theorien für eine Übungsfirma ausprobieren und in ihren Auswirkungen erleben. Mittels der blended-learning-Form erfahren Sie Unterstützung durch den Trainer, falls die ungewohnte Sichtweise der Betriebswirte Ihnen zunächst Schwierigkeiten bereitet. Auf der Onlineplattform besteht auch die Möglichkeit, im Dialog mit dem Trainer einzelne Fragen aus Ihrem eigenen Berufsalltag zu klären.

Welche Inhalte vermittelt die Weiterbildung für BWL in der Praxis?

Sie lernen ...
✓...die Grundlagen der Allgemeinen Betriebswirtschaft
✓...wie Betriebe organisiert sind und wie die Planung funktioniert
✓...die Arten der Finanzierung und wie Sie eine Finanzplanung aufbauen
✓...die Bestandteile einer Investitionsplanung und Investitionsrechnung
✓...die Basics der Finanzbuchführung und alles wichtige zum Jahresabschluss
Um dieses Video ansehen zu können, müssen Sie Ihre Cookie-Einstellungen anpassen und die Kategorie „Marketing Cookies" akzeptieren. Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung

Lehrgangsleiter

Dipl.-Kfm. Hans Peter Holz hat als Coach und Berater viele Unternehmen beraten und erfolgreich zu mehr Umsatz verholfen. Er hat langjährige Erfahrungen in der Entwicklung neuer Unternehmensstrategien und lehrt seit mehreren Jahren BWL in der Praxis bei der IHK Köln.

Welche Kenntnisse werden für den Zertifikatslehrgang vorausgesetzt?

Es werden keine speziellen Kenntnisse benötigt. Der Blended Learning Zertifikatslehrgang ist besonders für Quereinsteiger geeignet.

Welche Vorteile bietet die Weiterbildung BWL in der Praxis (IHK)?

Durch den praktischen Ansatz und die Unterstützung der Blended-Learning Plattform erlangen Sie die wesentlichen Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre in kurzer Zeit und können so betriebswirtschaftliche Zusammenhänge interpretieren und verstehen.

Was bedeutet "blended-Learning"?

Sie lernen online in einer „moodle“-Umgebung, dem meistverbreiteten, intuitiv bedienbaren Lernmanagementsystem, und haben darauf rund um die Uhr Zugriff. Für die Bearbeitung der Online-Inhalte zwischen den Präsenztagen benötigen Sie in der Regel jeweils zwischen fünf bis acht Stunden. Sie können sich diese Zeit flexibel einteilen und die Online-Inhalte zu den für Sie bevorzugten Zeiten bearbeiten. Mehr Informationen dazu finden Sie auf unserer Internetseite zum Thema blended-Learning.

Was kostet die Weiterbildung BWL in der Praxis (IHK)?

Das Teilnahmeentgelt beträgt 1.290,00 EUR

Wo findet die Weiterbildungsveranstaltung statt?

Präsenz-Lehrgänge finden im Bildungszentrum der IHK Köln in der Eupener Str. 157, 50933 Köln statt. Hier finden Sie die Wegbeschreibung. Digitale Lehrgänge bieten wir über das Tool Zoom an.
Informationen zu Fördermöglichkeiten und alternativen Angeboten von anderen Bildungsträgern erhalten Sie von den Kolleginnen der Bildungsberatung, Tel. +49 221 1640-6260, bildungsberatung@koeln.ihk.de.