Digitales Berichtsheft

Schneller, interaktiver und vor allem digital: Das digitale Berichtsheft bringt Mehrwerte für Ausbilder und Azubis. Seit dem Ausbildungsstart 2020 steht das digitale Berichtsheft allen IHK-Ausbildungsbetrieben und Auszubildenden kostenfrei zur Verfügung – dazu müssen Sie sich nur ein Nutzerkonto unter meine.ihk.de anlegen und sich anschließend im  Serviceportal Bildung registrieren.
Die Funktionen des digitalen Berichtshefts sprechen für sich:
  • Das digitale Berichtsheft lässt sich am PC, dem Tablet und dem Smartphone nutzen
  • Auszubildende können ihre Aufgaben auf Tages- und Wochenbasis in Stichpunkt- oder Freitextform eintragen und online bei ihren Ausbildenden einreichen.
  • Über die integrierte Dialogfunktion können die Ausbildungsverantwortlichen schnell und einfach Feedback geben und die Einträge kommentieren. Auch Anhänge können beigefügt werden.
  • Das grafische Fortschrittstracking zeigt Azubis und Ausbildern auf einen Blick den Stand der Ausbildung.
  • Zur Prüfungsanmeldung kann das Berichtsheft digital an unsere IHKLW übermittelt werden
Das digitale Berichtsheft ist die erste Ausbaustufe des neuen Serviceportals Bildung. Das heißt: Nutzerinnen und Nutzern dieses bundesweiten Angebots stehen an dieser Stelle in naher Zukunft viele weitere Anwendungen im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung zur Verfügung. Geplant sind unter anderem Anwendungen zum Prüfungsmanagement und eine Azubicard.
Technische Fragen zur Registrierung und zum digitalen Berichtsheft
Um Ihnen Orientierung und Hilfe bei diesem recht komplexen Registrierungsprozess zu bieten, stellt Ihnen das Serviceportal Bildung unter Hilfe und Kontakt verschiedene Informationen und Hilfsmittel bereit.
Wichtig: Aus rechtlichen Gründen ist die Registrierung nicht ausschließlich online möglich. Sobald Sie sich online angemeldet haben, wird der Versand der Registrierungsunterlagen angestoßen. Diese erhalten Sie mit weiteren Informationen zur Registrierung per Post.

Sie haben Fragen zum digitalen Berichtsheft? Unsere IHKLW-Ausbildungsberater sind für Sie da! Sie erreichen die IHKLW-Ausbildungsberater unter den zentralen Telefonnummern 04131 742-407 bzw. -411, oder Sie wenden sich an die Ihnen vertrauten Ansprechpartner.
Ihre Ansprechpartner für kaufmännische Berufe
Uelzen, Lüchow- Dannenberg, Heidekreis
Antje Possler
Tel. 04131 742 149,  antje.possler@ihklw.de
Lüneburg, Harburg
Angelika Harre
Tel. 04131 742 152,
angelika.harre@ihklw.de
Celle
Natascha Albrecht
Tel. 05141 9196-13,  natascha.albrecht@ihklw.de
Gifhorn und Wolfsburg
Susanne Mügge-Erdinc
Tel. 05361 2954-14,
susanne.muegge-erdinc@ihklw.de

Ihr Ansprechpartner für gewerblich-technische Berufe
Gesamter IHK-Bezirk
Michael Heuer
Tel. 04131 742 155,
michael.heuer@ihklw.de
Gesamter IHK-Bezirk
Jörn Leuschner
Tel. 04131 742 123,
joern.leuschner@ihklw.de