Cookie-Hinweis

Unsere Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können dem Setzen von Cookies jederzeit widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer

Datenschutzerklärung

Nr. 136163100
trackVstDetailStatistik

Onlineveranstaltung "Heilbronner Architekturgespräche"

Online-Vortrag mit Helga Blocksdorf

Veranstaltungsdetails

Die Heilbronner Architekturgespräche vermitteln seit 1992 wichtige Impulse zur Architekturdiskussion in Heilbronn und in der Region zu den Themen Bauen, Wohnen, Stadt und Landschaft. Sie möchten einen Beitrag leisten auf dem Weg zu guter Architektur und Stadtbildern mit hoher Qualität.

Die Veranstaltungsreihe wird getragen durch die Architekten-kammer, Kammergruppe Heilbronn, den Bund deutscher Architekten, Kreisgruppe Heilbronn-Franken, der Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken sowie den Städten Heilbronn, Neckarsulm, Bad Mergentheim und Schwäbisch Hall.

Der Besuch der Vortragsreihe steht allen Bürgerinnen und Bürgern offen und ist kostenfrei.
Die Heilbronner Architekturgespräche vermitteln seit 1992 wichtige Impulse zur Architekturdiskussion in Heilbronn und in der Region zu den Themen Bauen, Wohnen, Stadt und Landschaft. Sie möchten einen Beitrag leisten auf dem Weg zu guter Architektur und Stadtbildern mit hoher Qualität.

Die Veranstaltungsreihe wird getragen durch die Architektenkammer, Kammergruppe Heilbronn, den Bund deutscher Architekten, Kreisgruppe Heilbronn-Franken, der Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken sowie den Städten Heilbronn, Neckarsulm, Bad Mergentheim und Schwäbisch Hall. Der Besuch der Vortragsreihe steht allen Bürgerinnen und Bürgern offen und ist kostenfrei.

Das nächste Architekturgespräch finden online statt am

Mittwoch, 1. Juni 2022, 19.00 Uhr 

Der Veranstaltung wird als Livestream übertragen
Die Teilnahme ist kostenfrei und als Fortbildung anerkannt.

Zum Online-Vortrag:
Helga Blocksdorf hat an der Bauhaus-Universität Weimar und an der Universität der Künste Berlin Architektur studiert. Sie war bei Staab Architekten tätig und war Mitbegründerin der Berliner Künstlerinnengruppe après-nous, die seit dem Jahr 2000 temporäre Installationen im öffentlichen und halb- öffentlichen Raum realisierte, u. a. in Berlin, New York und Kopenhagen. Nach Lehrtätigkeiten an der TU in Berlin und der Bauhaus-Universität Weimar ist Helga Blocksdorf seit 2021 Professorin am Institut für Baukonstruktion an der TU Braunschweig.  

Mit ihrem Büro Helga Blocksdorf Architektur ist sie seit 2013 in Berlin und dem Berliner Umland tätig. Mit ihrem Team arbeitet Blocksdorf hauptsächlich im Bestand, experimentiert mit Konstruktionen aus Naturmaterial und ist überzeugt, dass die Baustoffe, die traditionell zur Verfügung stehen, wieder stärker in die Lehre und Forschung mit einzubeziehen sind. Lassen Sie sich überraschen von der Schönheit einer Fassade aus Birkenrinde.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten