Nr. 15867

Online: ATLAS AES 3.0 unter der Lupe

Veranstaltungsdetails

Mit dem ATLAS AES-Release 3.0 wurden die umfassendsten Änderungen seit einem Jahrzehnt umgesetzt - seit 1. Dezember 2023 ist die Verarbeitung von Nachrichten in den Formaten AES 2.4 und ATLAS 9.0 fachlich nicht mehr gewährleistet. Kommen Sie daher mit Ihren Fragen zu AES 3.0 ins Seminar! 

Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf ggf. notwendigen Änderungen in Ihren Prozessen. Erfahren Sie mehr zu den Hintergründen und den Ansätzen einer möglichen Umsetzung in Ihrem Unternehmen. Technische Änderungen werden angesprochen, aber nur insoweit vertieft, wie sie für Ihre Abwicklung relevant sind. Informationen zu ATLAS-IMPOST u. ZELOS runden das Seminar ab.

Seminarinhalte:

Allgemeines

  • Überblick über die Änderungen
  • Zeitplan, Roadmap, Migrationszeiträume
  • Mögliche Schnittstellen- und Prozessänderungen

Export

  • Zentrale Zollabwicklung
  • Beteiligtenkonstellation / Ausführerbegriff
  • Neue Beteiligte
  • Änderungen bei den Arten der Anmeldung
  • Änderungen in den Codelisten
  • Neue Felder

Import

  • Feld „Präferenzursprungsland“ in der
  • Zollanmeldung
  • Anmeldung vZTA

Versand

  • Änderungen im Versandverfahren

Neue Verfahrensteile

  • ICS2 – wann bin ich davon betroffen?
  • ZELOS – Konzept, Zeitplan
  • ATLAS IMPOST – was, wann, für wen?

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 11.12.2023
    9.00 - 12.30

Weitere Informationen

Zielgruppe

Das Online-Seminar richtet sich an Zollverantwortliche und Zollsachbearbeitende im Exportbereich.

IHK Projekte Hannover GmbH
Bischofsholer Damm 91
30173 Hannover
0511 3107-0