Die IHK Hannover setzt in einer bundesweiten Aktion mit ihrem demonstrativ gekürzten Logo ein klares Zeichen gegen Spaltung und Ausgrenzung. Lesen Sie mehr dazu!
Nr. 15716

Praxisforum: Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Veranstaltungsdetails

Grundkenntnisse im Reisekosten- und Bewirtungsrecht werden vorausgesetzt!

Zum Thema:

Im Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht steht die Problemlösung Ihrer aktuellen Fragen aus der laufenden Abrechnungsarbeit sowie der Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen im Mittelpunkt. Der kompetente Referent moderiert und erarbeitet mit Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen. Sie erhalten praktische Hilfe bei der Umsetzung gesetzlicher Neuregelungen und aktueller Rechtsprechung. Der Referent informiert Sie über anstehende Gesetzesänderungen, so dass Sie sich frühzeitig darauf einstellen können. Zur Vertiefung und Dokumentation erhalten Sie zudem umfangreiche Unterlagen.

 

Das besondere Merkmal dieses Forums: Neben den aktuellen rechtlichen Änderungen bespricht der Referent mit Ihnen die Fälle, die Sie aus Ihrer Praxis mitbringen. Gemeinsam mit dem Referenten und den Kollegen und Kolleginnen erarbeiten Sie passende Lösungen.

Grundkenntnisse im Reisekosten- und Bewirtungsrecht werden vorausgesetzt!



Seminarziele:

 

  • optimale Umsetzung der Nachbesserungen 2015 bis heute zur Reisekostenreform in die Praxis,
  • hohe Abrechnungssicherheit und -effizienz,
  • der Aufbau eines Netzwerkes mit anderen Experten und
  • die Vermeidung von Haftungsrisiken und Steuernachzahlungen.


Seminarinhalte: 


I. Zu Beginn erarbeiten die Teilnehmer zusammen mit dem Referenten eine ausführliche Tagesordnung.

II. Aktuelles / Neuregelungen zum Reisekosten- und Bewirtungsrecht für 2024

  • Lohnsteuerrichtlinien 2023
  • (65-seitiges!!!) BMF-Schreiben vom 25.11.2020
  • Reisekostenreform in der Praxis: Alle Infos zu den "Nachbesserungen" von 2015 bis heute
  • Brandaktuelle Rechtsprechung zur „1. Tätigkeitsstätte“
  • Praxiserfahrungen und Gestaltungsmöglichkeiten zur „1. Tätigkeitsstätte“
  • „Nachbesserungen“ Mahlzeitengestellung
  • Neue Inlands- und Auslandspauschalen ab 2024
  • Neue Sachbezugswerte 2024
  • Problematik: Abrechnung Verpflegungspauschalen Ausland bei mehrtägigen Überlandreisen
  • Neuregelung: Home-Office und Reisekosten rückwirkend ab 1.1.2023
  • Fahrtkostenerstattung - Neu: Deutschlandticket + Erstattung privates Fahrrad
  • Neuer LSt-Freibetrag und neues BFH-Urteil zum Vorsteuerabzug bei Betriebsveranstaltungen
  • Neue Formvorschriften (TSE) + Praxisproblematik zu den Bewirtungsbelegen seit 1.1.2023
  • Geschäftsfreundebewirtung: Neue Abgrenzung zu den Aufmerksamkeiten
  • Neue Umzugskostenpauschalen ab 1.4.2024
  • Aktuelles zur Firmenwagenbesteuerung: Elektro- und Hybridfahrzeugen, E-Bike + Jobradproblematik
  • BahnCard: Deutliche Erleichterung bei der Gestellung oder Erstattung (Neues BMF-Schreiben)
  • Tagesaktuelle Besprechung von BFH-Urteilen, BMF-Schreiben, OFD-Verfügungen, etc.

III. Klärung von Teilnehmerfragen aus laufendem Geschäft und Lohnsteuer-Außenprüfung


(Lassen Sie uns hierzu Ihre Fragen vorab - unter Angabe der gebuchten Veranstaltung - per Mail zukommen: info@leibrecht-consulting.de)

Referent: Thomas Leibrecht


Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 16.02.2024
    9.00 - 17.00 Uhr

Weitere Informationen

Zielgruppe

Mitarbeiter in Personal-, Lohnbüros und Reisekostenabrechnungsstellen, Buchhaltung sowie Unternehmer, Führungskräfte, Selbständige und Berater.

IHK Projekte Hannover GmbH
Bischofsholer Damm 91
30173 Hannover
0511 3107-0