Ehrenamt

Ausschuss für Medien- und Kreativwirtschaft

Hinweis: Unsere Ausschussstruktur hat sich mit Beginn der neuen Berufungsperiode geändert. Der Ausschuss für Medien- und Kreativwirtschaft (PDF-Datei · 94 KB) bleibt bestehen. 
Der Ausschuss für Medien- und Kreativwirtschaft ist einer von 20 Ausschüssen unserer Handelskammer, deren Aufgabe es ist, das Präsidium und das Plenum zu beraten. Mitglieder sind Unternehmerinnen und Unternehmer aus allen Bereichen der Medien-und Kreativwirtschaft, die sich um die Belange dieser Branche mit dem Ziel einsetzen, Hamburg als Medien- und Kreativstandort zu stärken und auszubauen. Dabei wirkt der Ausschuss im Hinblick auf das Gesamtinteresse der Hamburger Wirtschaft. Er tagt vier mal im Jahr als gesamter Ausschuss und je nach Bedarf in kleineren Arbeitsgruppen. Die Mitglieder werden vom Plenum unserer Handelskammer für eine Wahlperiode von vier Jahren gewählt. Die Mitgliedschaft ist persönlich und nicht übertragbar.
Tipp: Informationen zur Branche können Sie dem Branchenüberblick Medien- und Kreativwirtschaft entnehmen.

Aktuelles aus der Ausschussarbeit

In seiner konstituierenden Sitzung am 10. September 2020 sprachen die Mitglieder des Ausschusses mit Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien, sowie Prof. Norbert Aust, Präses der Handelskammer Hamburg, und Malte Heyne, Hauptgeschäftsführer der Handelskammer Hamburg. Nach dem Input erarbeiteten die Mitglieder des Ausschusses Themen, mit denen sich der Ausschuss zukünftig vertieft befassen wird, um das Gesamtinteresse der Hamburger Medien- und Kreativwirtschaft zu vertreten. In seiner letzten Sitzung am 20. Mai 2021 befasste sich der Ausschuss mit den Belangen der Medien- Kreativ- und Kulturunternehmen der Stadt, identifizierte kurz- sowie langfristige Bedarfe und entsprechende Lösungswege.

Vorsitzender und Gremienverantwortlicher

Vorsitzender des Ausschusses:
Oliver Radtke, COO Gruner + Jahr 
Gremienverantwortliche:
Marcus Troeder, stellv. Geschäftsführer, Geschäftsbereich Fachkräfte und Lebenswerte Metropole

Mitglieder des Ausschusses

Name
Unternehmen
Stellung
Oliver Radtke
Gruner + Jahr
Vorsitzender
Helge Albers
Filmförderung HH/Schleswig-Holstein
Mitglied
Rena Bargsten
mix Gesellschaft für
Marketing- und
Kommunikationswelten mbH
Mitglied
Jan Bechler
Finc3 GmbH
Mitglied
Klaus Ebert
PressPlay Applications GmbH
Mitglied
Matthias Elwardt
Zeise Hallen Kinobetriebs GmbH
Mitglied
Christopher Franzen
Radio 5.0 GmbH & Co. KG
Mitglied
Andreas Groke
Videobeat Networks GmbH
Mitglied
Fabian Heine
erste liebe filmproduktion GmbH
Mitglied
Pia Hoffmann
Pia Hoffmann Music Supervising & Right Clearance
Mitglied
Folko Hoheisel
five three double ninety filmproductions gmbh
Mitglied
Dr. Robin Houcken
Boston I-Venture GmbH
Mitglied
Ingo Klinge
Bauer Media Group
Mitglied
Harald Kratel
Neptun Award GmbH
Mitglied
Peter Kropsch
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Mitglied
Martha Kunicki
Theater im Zimmer GmbH
Mitglied
Gregor Landwehr
Content Flow GmbH
Mitglied
Dr. Claus Liesner
AMC Asset-Management-Consulting GmbH
Mitglied
Karsten Lüchow
Lüchow Medien & Kommunikation
Mitglied
Frank Mahlberg
Axel Springer SE
Mitglied
Juliette Ossenberg
Ossenberg Media Consulting e.K.
Mitglied
Stefan Ottlitz
SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG
Mitglied
Hendrik Peeters
Tivola Games GmbH
Mitglied
Jens Portmann
Zum Goldenen Hirschen Hamburg GmbH
Mitglied
Diana Rickwardt
feinbrand Marketing GmbH
Mitglied
Sabine Rossbach
NDR Landesfunkhaus Hamburg
Mitglied
Stefan Rössle
kontrapunkt Agentur für Kommunikation GmbH
Mitglied
Andrea Rothaug
Rock-City Hamburg e.V.
Mitglied
Egbert Rühl
Hamburg Kreativ GmbH
Mitglied
Andreas Schabert
Brandpack GmbH
Mitglied
Dr. Katharina Schaefer
Hamburg Media School
Mitglied
Alexander Schulz
Inferno Events GmbH & Co. KG
Mitglied
Enrique Tarragona
ZEIT ONLINE GmbH / academics GmbH
Mitglied
Minou Tikrani
Konstruktiv PR-Beratungsgesellschaft mbH
Mitglied
Petra von Strombeck
New Work SE
Mitglied
Martina Warning
John Warning Corporate Communications GmbH
Mitglied
Johannes Züll
Studio Hamburg GmbH
Mitglied

Weitere Informationen zur Medien- und Kreativwirtschaft