Recht und Steuern

Born, Monika (Rechtsanwältin, Hamburg)

HAMBURGER MEDIATIONSSTELLE für Wirtschaftskonflikte
Monika Born

Persönliche Daten

Name Monika Born
Geburtsjahr 1963
aktuell ausgeübter Beruf Rechtsanwältin, Managementberaterin
Adresse
Frau Rechtsanwältin
Monika Born
Rechtsanwältin
Paul-Nevermann-Platz 5
22765 Hamburg
Telefon 040-600 84 701
Telefax 040-600 84 702
Mobil
E-Mail mb@ra-born.com
Internet www.ra-born.com

Kurzlebenslauf

Berufsausbildung/Studium Juristische Ausbildung mit Schwerpunkt Wirtschafts- und Steuerrecht
Berufserfahrung Rechtsanwältin seit 1990
Rechtsanwalts- und Steuerbüro,
Öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt,
Medienunternehmen,
Internationale Consulting Firma
seit 2003 CHANGE - Rechtsanwältin und Managementberatung Monika Born
berufliche Tätigkeitsschwerpunkte Ganzheitliche Rechtsberatung (u.a. Vertragsgestaltung, Konflikt-, Kommunikations-, & Organisationsberatung, Coaching, Persönlichkeits- und Systemische Unternehmensentwicklung)
Branchenerfahrung Medienunternehmen, Handel, Banken, Versicherungen, Freiberufler, Non-Profit-Organisationen
verhandlungssichere Fremdsprache Englisch

Mediationsausbildung*

Jahr/Institution/Ort 1998/1999, Odenwald Institut, Bensheim
Ausbildungsabschluss Wirtschaftsmediatorin
* Alle Mediatoren haben sich zu regelmäßiger Weiterbildung verpflichtet.

Mediationsschwerpunkte*

1. Unternehmensrestrukturierung / -organisation
2. Gesellschafterkonflikte
3. Vertragskonflikte
4. Allgemeine Wirtschaftskonflikte (national und international)
* Es können nur vier Schwerpunkte genannt werden. Das bedeutet nicht, dass die Mediatoren andere Fälle nicht mediieren.

Referenzen

Landesversicherungsanstalt Hamburg, Deutsche Hypothekenbank Frankfurt-Hamburg, Freie und Hansestadt Hamburg, Norddeutsche Gesellschaft für Diakonie Rendsburg, Schindler Aufzüge Berlin, GEHAG Berlin, Bundesknappschaft Bochum, ISA Consult Bochum Bankhaus Wölbern Hamburg, Sparkassen IT Münster

Sonstiges (persönliche Schwerpunkte/Statements)

Fallbespiel: Hamburger Wirtschaft, 11/2004 (PDF-Datei · 230 KB)
Interview mit Wirtschaftsmediatorin Monika Born