Nr. 154018471

WEG - Die Eigentümerversammlung

Veranstaltungsdetails

„Alle Jahre wieder…!“ - So muss es der Hausordnung vorkommen, wenn sich einmal jährlich im Rahmen einer Versammlung alle Eigentümer mit der Verwaltung treffen, um die wichtigsten Beschlüsse zu fassen. Naturgemäß kann es hierzu Meinungsverschiedenheiten und sonstigen Divergenzen zwischen den Beteiligten kommen. Die Interessen müssen jedoch nicht konträr ausgerichtet sein.

Die Verwaltung ist jedoch gehalten, im Interesse einer funktionierenden und ordnungsgemäßen Betreuung aller Eigentümer, zielführend und richtig zu agieren. Auch etwaige Haftungsfragen gilt es in diesem Kontext zu vermeiden.

 

Das Seminar zeigt auf welche Fehler bereits im Vorfeld (Einladung, Tagesordnung etc.)

vermieden werden können. Dargestellt wird weiterhin, auf was bei Beschlussformulierungen und Beschlussfassungen zu achten ist. Zugleich wird anhand eines Ablaufes einer Versammlung die damit sich ergebenden Rechtsfragen erläutert. Ebenfalls angesprochen werden Fragen der Nachbereitung. Die wichtigsten Beschlüsse der verschiedenen Konstellationen werden ebenfalls dargestellt.

 

Inhalt:

Vorbereitung der Eigentümerversammlung

  • Einberufung der Eigentümerversammlung
  • Das Stimmrecht in der Versammlung
  • Regelungen zur Vertretung in der Eigentümerversammlung
  • Teilnahme Dritter an der Versammlung

 

Ablauf der Eigentümerversammlung

  • Leitung der Versammlung
  • Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  • Der Umgang mit der Tagesordnung
  • Geschäftsordnungsbeschluss zum Ablauf der Versammlung
  • Rede- und Antragsrecht
  • Schluss der Versammlung

 

Nachbereitung der Versammlung und das Protokoll

  • Inhalt des Protokolls
  • Form des Protokolls
  • Frist zur Zusendung
  • Fehlerhaftes Protokoll

 

Beschlüsse – Was geht und was nicht ?

  • Die Beschlusssammlung
  • Der Beschluss
  • Beschlussfehler/Beschlussmängel
  • Die Anfechtung von Beschlüssen
  • Wie sieht das gerichtliche Verfahren aus?

 

Beschlussfassung – „Basics“ und „Highlights“

  • Wahl des Verwalters
  • Wahl des Verwaltungsbeirats
  • Genehmigung der Jahresabrechnung
  • Genehmigung des Wirtschaftsplans
  • Instandhaltungen/Instandsetzungen
  • Bauliche Veränderungen/Modernisierungsmaßnahmen
  • Änderung des Kostenverteilungsschlüssels
  • Hausordnung
  • Entlastung des Verwalters
  • Beschlüsse unter »Sonstiges« bzw. »Verschiedenes«

 

Besonderheit Mehrhausanlage

  • Das Wohnungseigentumsgesetz ist maßgebend
  • Eigentümerversammlung
  • Kostentrennung
  • Stimmrecht

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 04.12.2024
    9:00 - 16:00 Uhr

Weitere Informationen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich vor allem anVermieter, Hausverwalter, Immobilienverwalter und Eigentümer, Leiter und Mitarbeiter von Wohnungsbaugesellschaften und Immobilienunternehmen und andere Interessenten.

Hinweise

Das Seminar gilt als Weiterbildung gemäß §34c Gewo.

 

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 6 Stunden Weiterbildung.