KLIMASCHUTZSTIFTUNG JENA-THÜRINGEN

20.000 Euro für grüne Ideen

Die Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen setzt sich erneut für innovative Ideen im Klimaschutz ein und ruft im Rahmen ihres Ideenwettbewerbs dazu auf, nachhaltige Klimaschutzprojekte einzureichen. Mit finanzieller Unterstützung von bis zu 5.000 Euro und einem Gesamtbudget von 20.000 Euro will die Stiftung in diesem Jahr wegweisende Klimaschutzprojekte in Thüringen unterstützen.
Mit dem Ziel, das Bewusstsein für den Klimaschutz in Thüringen zu schärfen und innovative Ideen zu unterstützen, lädt die Stiftung Ideengeber dazu ein, Projekte einzureichen. Der Ideenwettbewerb steht Unternehmen, Institutionen wie Forschungseinrichtungen und Vereinen und Schulen sowie Privatpersonen in ganz Thüringen offen. Stiftungsvorsitzender Matthias Stüwe betont: „In einer Zeit, in der der Klimawandel auch in Thüringen immer spürbarer wird, sind Klimaschutz und Energiewende zu einer gesamtgesellschaftlichen Aufgabe geworden. Unser Ideenwettbewerb zielt darauf ab, das Bewusstsein für den Klimaschutz in Thüringen zu schärfen und neue Ideen im Bereich Klimaschutz zu unterstützen. Wir hoffen auf eine rege Beteiligung und viele gute Ideen für unser Klima.“
Im vergangenen Jahr wurden drei Projekte im Rahmen des Ideenwettbewerbs gefördert, darunter die Anschaffung eines Lastenrads für klimafreundliche Mobilität in Jena, die Entwicklung einer Lern- und Experimentierstation für PV-Balkonkraftwerke in Ilmenau und ein Wasserstoff-Projekttag, der für Schulen in ganz Thüringen angeboten werden soll.
Zum Ideenwettbewerb
Ideen zum Einsatz erneuerbarer Energien und intelligentem Energieeinsatz können das gesamte Jahr bei der von den Stadtwerken Energie Jena-Pößneck gegründeten Stiftung eingereicht werden. Neben der finanziellen Unterstützung können herausragende Projekte den Thüringer Klimaschutzpreis „Die Blaue Libelle“ verliehen bekommen.

Informationen, Förderanträge und Kriterien: 
klimastiftung-thueringen.de/projekte-foerderung
Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen  
Seit mittlerweile 21 Jahren setzt sich die Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen, gegründet und finanziert von den Stadtwerken Energie Jena-Pößneck, aktiv für den Klimaschutz ein. Seit 2003 verfolgt die landesweit tätige Stiftung das Ziel, dem menschengemachten Klimawandel durch effizienten Energieeinsatz und den Ausbau erneuerbarer Energien in Kommunen, Unternehmen und Privatinitiativen entgegenzutreten.

klimastiftung-thueringen.de

Kontakt

Immer aktuell über Neues im Onlinemagazin informiert sein? Abonnieren Sie unseren Newsletter „News Ostthüringer Wirtschaft“
Jetzt hier anmelden
Sie haben Fragen, kritische Hinweise, Verbesserungsvorschläge oder eine Idee für einen Artikel? Schreiben Sie uns: magazin@gera.ihk.de.
Mit Namen oder Initialen gezeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der IHK wider.
Zur besseren Lesbarkeit verwenden wir Status-  und Funktionsbezeichnungen in der Regel in der männlichen Form. Sie gelten jedoch für alle Geschlechter gleichermaßen.