Politik muss handeln - #WirtschaftBrauchtEnergie

Die Energiekrise ist eine reale Bedrohung für Unternehmen aller Branchen und trotz Gas- und Strompreisbremsen noch nicht gelöst. Die Wettbewerbsfähigkeit ganzer Wirtschaftszweige ist gefährdet. Daher muss  Politik dringend handeln, denn #WirtschaftBrauchtEnergie

Offene Forderungen der Wirtschaft

  1. Alle verfügbaren Kohle- und Ölkraftwerke in den Markt zurückholen
  2. Strom- und Gaspreisumlagen in den Bundeshaushalt überführen und Zuschuss zu den Netzentgelten einführen
  3. Stromsteuer und Energiesteuer auf gas auf europäische Mindestsätze senken
  4. Entlastungen bei der CO2-Handelssystemen schaffen
  5. Absicherungsinstrument im Stromsektor einführen
  6. Zusätzliches Gasauktionsmodell einführen

Forderungen, die bisher erreicht wurden

  1. Verfügbare Kernkraftwerke bis zum Ende der Krise weiter betreiben
  2. Preisbremse für die Wirtschaft einführen
  3. Dauerhafte Ersatzversorgung Strom und Gas einführen sowie Liquidität der Energieversorger sichern
  4. Heimische Ressourcen stärker nutzen

Die Krise in Zahlen

Stimmen aus Unternehmen

Wir fordern, denn das sind die Folgen

So bleiben sie informiert