Für Sie vor Ort

Regionalbüro Heilbad Heiligenstadt

Das Regionalbüro Heilbad Heiligenstadt betreut ca. 6.100 Mitgliedsunternehmen im Landkreis Eichsfeld. Dieser zeichnet sich als Wirtschaftsstandort durch gute Infrastruktur bzw. Verkehrsanbindung (Autobahn 38) aus, gelegen zwischen den Universitäts- und Hochschulstandorten Göttingen und Nordhausen. Branchenseitig dominieren Metallverarbeitung mit Maschinen- und Anlagenbau und Automobilzulieferung, Bau- und Bauzulieferindustrie sowie Elektrotechnik/Elektronik.
Für Sie vor Ort:
Regionalbüro Heilbad Heiligenstadt der IHK Erfurt
Wilhelmstraße 34 a (Zufahrt über Neustädter Kirchgasse)
37308 Heilbad Heiligenstadt
Tel. 03606 612114

Geschäftszeiten: Dienstag 08:00 bis 17:00 Uhr nach Terminvereinbarung

Ihr IHK-Service vor Ort

  • Betreuung aller Mitgliedsunternehmen in der Region
  • Beratung zum Leistungsangebot der IHK Erfurt
  • Regionale wirtschaftspolitische Öffentlichkeitsarbeit
  • Veranstaltungen zu aktuellen Wirtschaftsthemen
  • Teilnahme an Ausbildungsbörsen und Messen
  • Existenzgründungsberatung
  • Finanzierungs- und Fördermittelberatung
  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu Investitionsvorhaben
  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu Sonn- und Feiertagsarbeit

Das regionale Ehrenamt im Landkreis Eichsfeld

Das höchste Gremium der IHK Erfurt ist die von allen Mitgliedsunternehmen gewählte Vollversammlung sowie das aus deren Kreis gewählte Präsidium.
Der IHK-Wirtschaftsbeirat Landkreis Eichsfeld ist das ehrenamtlich tätige Gremium der IHK Erfurt in der Region. Die Mitglieder werden von der Vollversammlung berufen und arbeiten mit der Vollversammlung zusammen, insbesondere durch in beiden Gremien vertretene Unternehmer. Der IHK-Wirtschaftsbeirat greift regionale und branchenspezifische Probleme auf und bringt sie in die Arbeit der Vollversammlung ein. In drei Veranstaltungen pro Jahr diskutieren die Mitglieder regionale Entwicklungen und Projekte. Dabei treten sie in den Dialog mit kommunalen Entscheidungsträgern, regionalen Akteuren, Institutionen sowie Fördereinrichtungen. Großer Wert wird auf regionale und überregionale Vernetzung gelegt.
Bei Interesse an einer aktiven Mitarbeit im IHK-Wirtschaftsbeirat kontaktieren Sie uns.

Regionale Netzwerke

Regionale Projekte | Aktionen
im Landkreis Eichsfeld

Aktion „Heimat shoppen” 

Seit einigen Jahren beteiligen sich Heilbad Heiligenstadt und Leinefelde an der größten Imagekampagne für den stationären Einzelhandel, um zahlreiche “Heimat Shopper” in die Innenstadt zu locken und das Bewusstsein für das eigene Angebot vor Ort zu stärken. Gemeinsame Kooperationspartner sind die Interessengemeinschaft Heilbad Heiligenstadt sowie das Leinefelder Stadtmarketing, die jeweilige Stadtverwaltung sowie das Regionalbüro Heilbad Heiligenstadt der IHK Erfurt.
Aktuelle Informationen über Aktionen und Angebote der einzelnen Städte finden Sie auf der Aktions-Website sowie auf der Facebookseite Heimat shoppen in Thüringen.
Nächster Aktionstag „Heimat shoppen” in
Leinefelde:                          3. September 2023
Heilbad Heiligenstadt: 4. bis 10. September 2023

Projekt „Tag in der Praxis (TiP)“

Zur stärkeren betriebsnahen Berufsorientierung wurde das Modellprojekt „Tag in der Praxis“ durch die Netzwerkpartner Staatliches Schulamt Nordthüringen, Agentur für Arbeit Nordhausen, Regionalbüro Nordhausen der IHK Erfurt und die beiden Kreishandwerkerschaften in Nordthüringen konzipiert.
Aktuell nehmen 640 Schüler, 450 Unternehmen und 13 Nordthüringer Schulen am Projekt teil.
Der Tag in der Praxis steht für einen kontinuierlichen, wöchentlichen Praxistag von Schülern der 8. und 9. Klassen. Diese lernen in regionalen Unternehmen über einen Zeitraum von zwölf Monaten den betrieblichen Alltag kennen, knüpfen Kontakte und durchlaufen verschiedene Bewerbungsprozesse.
Durch die praxisnahe Erkundung von bis zu vier verschiedenen Berufsfeldern wird die Berufswahlentscheidung. erleichtert bzw. gestärkt und die Zahl der Ausbildungsabbrüche minimiert.
Im Landkreis Eichsfeld nehmen aktuell folgende Regelschulen am Projekt teil:
  • Staatliche Regelschule Johann Carl Fuhlrott, Leinefelde
  • Staatliche Regelschule Dr. Hermann Iseke, Bischofferode
  • Staatliche Regelschule Küllstedt
Weitere Informationen zum Projekt und zur Teilnahme erhalten Sie im IHK-Regionalbüro Heilbad Heiligenstadt.