Angebote zur Gewinnung ausländischer Azubis und Fachkräfte

Laut Konjunkturumfragen sieht die Mehrheit der Firmen im Fachkräftemangel das größte Geschäftsrisiko. Ausländische Beschäftigte stellen schon jetzt einen nicht unerheblichen Teil der Belegschaften in Thüringen. Auch zukünftig werden die Unternehmen immer stärker auf die Zuwanderung von ausländischen Arbeitskräften angewiesen sein.

Angebote zur Gewinnung ausländischer Azubis und Fachkräfte 


Die IHK Erfurt engagiert sich bereits mit einer Vielzahl von Informations- und Beratungsangeboten zum Thema Fachkräftesicherung. Um die Mitgliedsunternehmen zusätzlich zu unterstützen, stellen wir Ihnen nachfolgend eine Übersicht von regionalen Anbietern zur Verfügung, die Sie bei der Rekrutierung von Jugendlichen aus dem Ausland bzw. ausländischen Fachkräften ebenso unterstützen können.
(Liste nicht abschließend/ Interessenten für weitere Unterstützungsangebote, können sich gerne melden und in die Übersicht mit aufgenommen werden)

  Unterstützungsangebote der IHK Erfurt

Zusätzliche Unterstützungsangebote
Kontaktliste zur Gewinnung ausländischer Fachkräfte

Hinweis: Die Industrie- und Handelskammer Erfurt (IHK) übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der in der Kontaktliste bereitgestellten Informationen sowie die Qualität der dort genannten Personaldienstleister. Haftungsansprüche gegen die IHK, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der IHK kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.