Nr. 119155284
trackVstDetailStatistik

Immobilienmakler/-in (IHK)

- Zertifikatslehrgang -

Veranstaltungsdetails

Im IHK-Zertifikatslehrgang Immobilienmakler lernen Sie das nötige Know-how, um Mieter und Vermieter, Käufer und Verkäufer zusammen zu bringen. Sie befassen sich mit rechtlichen und kaufmännischen Fragen und erarbeiten sich die Grundlagen des Arbeitsgebietes. Das Seminar ist sowohl für Personen, die in der Branche tätig sind, als auch für Personen, die erste Kenntnisse erwerben wollen, geeignet. Erhalten Sie das nötige Handwerkszeug für den Immobilienmarkt.

Aus dem Inhalt:

Grundlagen der Immobilienwirtschaft
- Anwendungsbeispiele des Steuerrechts
- Aufbau eines Immobilienmaklerbetriebs
- Auftragsbeschaffung (Einkauf)
- Bautätigkeit / Baufinanzierung
- Betriebsorganisation
- Bewertung / Wertermittlung
- Exposéerstellung
- Finanzierung / öffentliche Förderung
- Firmenprofil und Qualitätskriterien
- Gewerbeordnung § 34c
- IT-Ausstattung und Organisationsfragen
- Kundenakquise
- Maklerverträge in der Praxis
- Marketing / Öffentlichkeitsarbeit
- Organisationsfragen bei steigendem Geschäftsumfang
- Raumordnung
- Wettbewerb und Marktchancen
- Zulassung

Grundlagen des Immobilienrechts
- Rechtliche Grundlagen des Maklerrechts
- Maklervertrag und Maklerleistung
- Provisionsanspruch
- Wohnungsvermittlung
- Wettbewerbsrecht und Immobilienwerbung
- Datenschutz
- Grundstücksrecht/Grundstückskaufvertrag
- Rechtliche Grundlagen des Mietrechts
- Abschluss und Inhalt des Mietvertrags
- Störungen im Mietverhältnis
- Ende des Mietvertrags
- Rechtliche Grundlagen des Wohnungseigentums (WEG)
- Besonderheiten bei Verkauf/Erwerb von Wohnungseigentum

Grundlagen des Steuerrechts
- Abschreibung von Immobilien
- Einheitsbewertung
- Einkommensteuer
- Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
- Einordnung der Vermietung und Verpachtung ins deutsche Besteuerungsrecht
- Gewerblicher Grundstückshandel
- Grunderwerbssteuer
- Grundsteuer
- Private Veräußerungsgeschäfte


IHK-Zertifikat:
Mit Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie das IHK-Zertifikat. Es bescheinigt, dass Sie über fundiertes Wissen in der Immobilienwirtschaft verfügen. Sie kennen die Grundlagen von Vermarktung und Vertrieb und wissen, welche rechtlichen Bedingungen Sie beachten müssen. Mit dem Zertifikat weisen Sie Ihre Qualifikation als Immobilienmakler nach. Voraussetzung für den Erhalt des Zertifikats ist eine 80-prozentige Anwesenheit am Präsenzunterricht und das Bestehen der drei lehrgangsinternen Tests und des Exposés mit mindestens 50 Prozent. Die Tests umfassen die Fachgebiete Immobilienwirtschaft, Immobilienrecht sowie Steuerrecht und werden jeweils am Ende des Themenblocks geschrieben. Zusätzlich erstellen Sie parallel zum Lehrgang ein Exposé, zu welchem Sie auch ein Feedback erhalten.

Referenten:
Dozententeam

Termine des Lehrgangs:
Mo, Mi, Fr, 17:30-20:45 Uhr,
Sa 9-16:15 Uhr

Fr. 12.08.2022 17:30 - 20:45
Mo. 15.08.2022 17:30 - 20:45
Mi. 17.08.2022 17:30 - 20:45
Fr. 19.08.2022 17:30 - 20:45
Sa. 20.08.2022 09:00 - 16:15
Mo. 22.08.2022 17:30 - 20:45
Mi. 24.08.2022 17:30 - 20:45
Fr. 26.08.2022 17:30 - 20:45
Mo. 29.08.2022 17:30 - 20:45 (Test Makler- und Mietrecht)
Mi. 31.08.2022 17:30 - 20:45
Fr. 02.09.2022 17:30 - 20:45
Sa. 03.09.2022 09:00 - 16:15
Mo. 05.09.2022 17:30 - 20:45
Mi. 07.09.2022 17:30 - 20:45
Fr. 09.09.2022 17:30 - 20:45
Sa. 10.09.2022 09:00 - 16:15 (Test Steuerrecht)
Mo. 12.09.2022 17:30 - 20:45
Mi. 14.09.2022 17:30 - 20:45
Mo. 19.09.2022 17:30 - 20:45
Mi. 21.09.2022 17:30 - 20:45
Mo. 26.09.2022 17:30 - 20:45
Mi. 28.09.2022 17:30 - 20:45
Fr. 30.09.2022 17:30 - 20:45 (Test Immobilienwirtschaft)


PAUSE, damit Sie Ihr Exposé erstellen können
Mi. 26.10.2022 17:30 - 20:45 (Exposé Feedback Besprechung)


Das Teilnahmeentgelt beinhaltet Unterrichtsmaterialien ausschließlich Verpflegung und Getränke.

Eine Förderung über Bildungsscheck ist möglich. Weitere Informationen sowie Beratungsstellen finden Sie unter www.weiterbildungsberatung.nrw.de. Wenn Sie beabsichtigen, eine Förderung zu beantragen, vermerken Sie dieses bitte auf der Anmeldung. Das Original des Bildungsschecks reichen Sie uns bitte für die Rechnungsstellung bis spätestens zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn ein.

Die Inhalte des Seminars richten sich nach den gesetzlichen Vorgaben an die Weiterbildungspflicht für Immobilienmakler (§ 34c Abs. 2a GewO und § 15b MaBV) und erfüllen die Anforderungen an die Qualität einer Weiterbildungsmaßnahme.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Interessenten, die sich als Immobilienmakler selbstständig machen oder arbeiten möchten; Personen die ihre Kenntnisse auffrischen oder vertiefen möchten; Quereinsteiger

Veranstaltungsmodus
  • Sonstiges

Berufsbegleitend