Wir setzen ein Zeichen für Weltoffenheit: 27-%-Logo zeigt hohen Anteil von Erwerbstätigen mit Migrationshintergrund. Lesen Sie mehr dazu!
Nr. 19272

Webinar: Geschäftschancen in den Benelux-Ländern rund um die Konversion zur Wasserstoffwirtschaft

Veranstaltungsdetails

Für Nordrhein-Westfalen bietet Wasserstoff riesige Chancen bei der Dekarbonisierung der Wirtschaft. Klar ist, dass die großangelegte Umsetzung einer Wasserstoffstrategie nur im europäischen Maßstab möglich ist. Dabei spielt die Zusammenarbeit mit Benelux als Nordseeanrainer eine maßgebliche Rolle, etwa über das Projekt Delta Rhine Corrodor.

Das Webinar zeigt auf, wie die Umsetzung der Wasserstoffstrategien in Belgien und in den Niederlanden gestaltet wird und welche Geschäftsmöglichkeiten sich daraus für deutsche Unternehmen ergeben.

Programm

Belgien

Die Wasserstoffwirtschaft in Belgien: Projekte, Branchenstruktur, Förderungen, Geschäftschancen für deutsche Unternehmen
Margit Kunz, Hauptgeschäftsführerin, debelux-Handelskammer, Brüssel

Das Industriecluster zur Wasserstoffwirtschaft in Belgien
Bert De Colvenaer, WaterstofNet

Niederlande

Die Wasserstoffwirtschaft in den Niederlanden: Projekte, Branchenstruktur, Förderungen, Geschäftschancen für deutsche Unternehmen
Laura Vollebregt, Teamleiterin Absatzberatung, Deutsch-Niederländische Handelskammer, Den Haag

Die Wasserstoffprojekte von Gasunie
Bert Kiewiet, Hydrogene Manager Germany, Gasunie NV

Q&A

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf
Ernst-Schneider-Platz 1
40212 Düsseldorf
0211 35570