Berufsanerkennung

Anerkennungsberatung

Sie haben in Ihrem Heimatland einen kaufmännischen oder gewerblich-technischen Beruf erlernt?
Die IHK Düsseldorf berät Sie zur Anerkennung Ihres im Heimatland erworbenen Berufsabschlusses. Diese Beratung ist kostenlos.
Die Entscheidung über die Berufsanerkennung erfolgt durch die IHK FOSA, die zentrale Stelle aller Industrie- und Handelskammern für die Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen. 
Das Verfahren dauert circa drei Monate und kostet je nach Aufwand zwischen 100 Euro und 600 Euro. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Kostenübernahme durch das Jobcenter/Arbeitsagentur möglich und vor der Antragstellung zu erfragen.
Fragen zur Antragstellung werden auf der Homepage der IHK FOSA beantwortet.

Ist Ihr Berufsabschluss kein IHK-Beruf,  erfahren Sie im Internet auf dem 
  • Informationsportal zum Anerkennungsgesetz oder bei der Telefon-Hotline 030 1815 1111, welche Stelle für das Anerkennungsverfahren Ihres Berufes zuständig ist. 
  • Das Informationsportal informiert zu dem Thema "Anerkennung" in verschiedenen Sprachen. 
Zuschuss für die Berufsanerkennung 
Wenn Sie keine anderweitige finanzielle Unterstützung durch das Arbeitsamt/Jobcenter erhalten und Sie nicht über genügend eigene finanzielle Mittel verfügen, können Sie einen Antrag auf Anerkennungszuschuss stellen.