Nr. 106166670
trackVstDetailStatistik

AHK-Beratungstag Vietnam

Veranstaltungsdetails

Wir laden Sie recht herzlich zu unserem AHK-Beratungstag Vietnam ein. Nutzen Sie die Chance, in persönlichen Gesprächen die Entwicklungsmöglichkeiten Ihres Unternehmens mit oder in Vietnam zu erkunden.

 

Als Referenten haben wir Björn Koslowski von der AHK Vietnam eingeladen. Herr Koslowski wird Sie persönlich und individuell beraten. Darüber hinaus erhalten Sie von ihm wichtige Tipps für den Markteinstieg oder Ausbau von Geschäftsaktivitäten in Vietnam.

 

Über Vietnam

Vietnam ist „Open for Business“. Nachdem das Land zwei Jahre lang zum Schutz vor Corona verschlossen war, wurden in der ersten Jahreshälfte 2022 alle Einreisebeschränkungen und auch lokale Anti-COVID-Maßnahmen beendet. Mit dieser Öffnung werden für 2022 8% Wirtschaftswachstum erwartet. Das Land setzt damit seinen dynamischen BIP-Expansionskurs fort.

 

Im Zuge des Aufholprozesses der vergangenen Jahre bietet das Land viele Chancen. Vietnam positioniert sich im Zentrum der Weltwirtschaft und hat Freihandelsabkommen mit 60 Ländern abgeschlossen; darunter auch mit der Europäischen Union. Wegen zunehmender Unsicherheiten in China und günstiger Rahmenbedingungen in den Bereichen Recht, HR und Geografie wird das Land sowohl zu einem attraktiven Sourcing- wie auch und Investitionsstandort (u.a. Automotive, Metallverarbeitung, Elektronik). Insbesondere im Zuge von „China +1“-Diversifikationsstrategien spielt dies eine wichtige Rolle. Kanzler Scholz hatte bei seinem Besuch in Hanoi im November 2022 deutsche Unternehmen dazu motiviert, sich u.a. in Vietnam neue Sourcing-Quellen zu erschließen. Die stärker werdende Mittelschicht und die wachsende Wirtschaft verleihen Vietnam zudem als Absatzmarkt stärkere Bedeutung (u.a. Maschinenbau, chemische Erzeugnisse, Konsumgüter). Produkte „Made in Germany“ genießen hierzulande einen sehr guten Ruf und sind entsprechend beliebt.

 

Über die AHK Vietnam

Die AHK Vietnam unterstützt seit 25 Jahren deutsche Unternehmen beim Markteintritt und dem Ausbau von Marktaktivitäten. Die MitarbeiterInnen an den Standorten Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt vertreten die Interessen der deutschen Wirtschaft in Vietnam. Sie unterstützen jährlich mehr als 600 Unternehmen u.a. mit Erstinformationen, bei der Findung von Kunden, Lieferanten und Investitionsstandorten sowie bei der Erhebung von Marktinformationen. Des Weiteren implementiert die AHK Vietnam derzeit Projekte in der dualen Berufsausbildung sowie in der Anerkennungsberatung ausländischer Berufsabschlüsse.

 

Weitere Informationen:

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • Mi 08 Feb 2023
    08.02.2023
    ab 09:00 Uhr - Termine nach Vereinbarung

    Veranstaltungsort

    IHK für Oberfranken Bayreuth
    Bahnhofstraße 25
    95444 Bayreuth

    Referentinnen / Referenten

    • Björn Koslowski

      Als Referenten haben wir Herrn Björn Koslowski von der AHK Vietnam eingeladen, der Sie zu den Möglichkeiten beraten wird und Ihnen wichtige Tipps für den Markteinstieg oder Ausbau von Geschäftsaktivitäten in Vietnam gibt.

       

      Björn Koslowski ist seit Mai 2015 stellvertretender Delegierter der Deutschen Wirtschaft in Vietnam und leitet den dortigen Dienstleistungsbereich sowie das Büro in Hanoi. Nach einer Ausbildung zum Industriekaufmann studierte er in Bremen internationales Management mit Schwerpunkt Japan. Von 2008 bis 2012 war Björn Koslowski bei der AHK Japan als Consultant tätig und wechselte danach als Projektmanager in den Bereich AHK-Netz des DIHK in Berlin.

    Preis

    kostenfrei
IHK für Oberfranken Bayreuth
Industrie- und Handelskammer
für Oberfranken Bayreuth
Bahnhofstraße 25
95444 Bayreuth
0921 886-0
0921 886-9299 (Fax)