Azubi-Video-Contest 2023

Hey Azubis in Oberfranken!

Wir wollen´s wissen:
  • Wie spannend ist euer Job?
  • Was habt ihr den ganzen Tag lang zu tun?
  • Wieso gefällt euch euer Beruf?
  • Was macht ihn aus?
  • Was lernt ihr alles?
Trommelt also schnell eine Film-Crew mit maximal 5 Azubis zusammen, sucht euch einen Ausbildungsberuf in eurem Unternehmen aus und dreht euren eigenen kreativen Clip darüber.

Er sollte 90 Sekunden bis maximal 3 Minuten lang sein und uns einfach umhauen. Aber, Leute: Es ist keine professionelle Hilfe erlaubt. Also nix da mit „Wer kennt einen, der einen kennt, der irgendwas mit Film macht?“ Die ersten drei Plätze bekommen von uns bei einer feierlichen Award-Verleihung einen ordentlichen Zuschuss zur Azubi-Kasse.
 
Unser Anmeldeschluss zum Contest ist der 1. Februar 2023.
 
Hier geht es zur Anmeldung.
 
Die Filme müssen dann bis zum 1. April 2023 bei uns sein.
 
Eure
IHK für Oberfranken Bayreuth

Teilnahmebedingungen
  • Videos müssen selbst gedreht sein (keine professionelle Hilfe erlaubt).
  • Die Länge des Videos darf 3 Minuten nicht überschreiten.
  • Der teilnehmende Betrieb muss einen IHK-Ausbildungsberuf vorstellen.
  • Das Video soll den Ausbildungsberuf in den Mittelpunkt stellen. Dabei geht es darum, auf kreative Art und Weise die Inhalte der Ausbildung und persönlichen Voraussetzungen, aber auch den Azubi-Berufsalltag darzustellen.
  • Das Video sollte mindestens eine Interviewsequenz enthalten (Ausbilder, andere Azubis oder Kollegen).
  • Die verwendete Musik muss GEMA-frei sein.
  • Anmeldeschluss ist der 1. Februar 2023 (nach Eingang der Anmeldung bekommen Sie von uns eine Bestätigung inklusive Einverständniserklärung).
  • Einsendeschluss des Videos ist der 1. April 2023.
Inspiration gefällig?
In unserem IHK-YouTube-Channel findet ihr Videos vom Contest 2020.