DIHK News Detail DIHK News Detail

Das Verpackungsgesetz ist da: Was müssen Sie beachten?

09. Januar 2019 - DIHK

Seit dem 1. Januar gelten neue gesetzliche Regelungen für alle, die mit Ware befüllte Verpackungen gewerbsmäßig und als erste an Endverbraucher abgeben. Die detaillierten Pflichten – von denen wegen des Fehlens von Bagatellgrenzen sehr viele Betriebe betroffen sind – werden Mitte Januar in Güstrow vorgestellt.

Das jetzt in Kraft getretene Verpackungsgesetz hat die bis dato geltende Verpackungsverordnung abgelöst. Es verpflichtet die Betriebe dazu, Kartonagen und Co. bei der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR) zu registrieren. Zudem müssen die Unternehmen einen gültigen Vertrag mit einem dualen System vorweisen können.

Welche Vorgaben im Einzelnen zu erfüllen sind, erfahren die Teilnehmer einer kostenfreien Informationsveranstaltung, zu der die Industrie- und Handelskammern (IHKs) aus Mecklenburg-Vorpommern am 17. Januar ins Bürgerhaus Güstrow einladen.

Ab 14 Uhr kommen dort Jochen Rüth, Leiter Entsorgung bei der ZSVR, sowie Rolf Ziemke vom Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie zu Wort. Nach den Vorträgen ist eine offene Fragerunde vorgesehen.

Weitere Einzelheiten und eine Möglichkeit, sich anzumelden, gibt es auf der Website der IHK zu Rostock.