DIHK News Detail DIHK News Detail

Bulgarien – Wirtschaftspartner mit Zukunft

30. November 2018 - DIHK

Die Perspektiven der deutsch-bulgarischen Zusammenarbeit stehen im Mittelpunkt einer Veranstaltung, zu der die Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam gemeinsam mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), der Deutschen Auslandshandelskammer (AHK) Bulgarien und weiteren Partnern nach Potsdam einlädt.

Für das "Wirtschaftsforum Bulgarien" am 11. Dezember in der IHK Potsdam haben die Organisatoren ein breitgefächertes und attraktives Programm zusammengestellt. Ab 9.30 Uhr berichten Experten von den Chancen und Risiken des Kooperations- und Investitionsstandortes Bulgarien, von aktuellen Entwicklungen, Möglichkeiten und Herausforderungen. Fragen rund um Finanzierung und Förderung werden ebenso beleuchtet wie die Erfahrungen mittelständischer Unternehmen aus verschiedenen Branchen.

Zu Wort kommen unter anderem die Vize-Wirtschaftsministerin Bulgariens, Liliya Ivanova, DIHK-Außenwirtschaftschef Volker Treier, der bulgarische Botschafter Radi Naidenov oder AHK-Hauptgeschäftsführer Mitko Vassilev. Die Vorträge werden simultan ins Deutsche und Bulgarische übersetzt.

Das Wirtschaftsforum schließt mit einem Resümee von Gernot Erler, Staatsminister a.D., und einem Get-together bei bulgarischem Wein. Das ausführliche Programm und eine Anmeldemöglichkeit für die kostenfreie Veranstaltung finden Sie auf der Website der IHK Potsdam.