DIHK News Detail DIHK News Detail

German-Baltic Digital Summit in Düsseldorf

04. Januar 2019 - DIHK

Ob bei IT-Outsourcing, Big Data, E-Government oder Cyber Security: In puncto Digitalisierung können deutsche Unternehmen erheblich vom Wissen innovativer Durchstarter aus Estland, Lettland und Litauen profitieren. Spannende Informationen und Gelegenheit zur direkten Kontaktaufnahme bietet eine Veranstaltung am 21. Januar in Düsseldorf.

Zum "German-Baltic Digital Summit" laden die Arbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Nordrhein-Westfalen, die Deutsche Auslandshandelskammer (AHK) Baltische Staaten und weitere Partner in die Düsseldorfer "Rheinterrasse" ein.

Auf dem Programm, das um 13 Uhr startet, stehen Vorträge, Panels und Podiumsdiskussionen, in denen es beispielsweise um das Baltikum als Vorreiter der Digitalisierung, um E-Government, Cyber-Security oder Smart-City-Lösungen geht.

Zu den Rednern gehören unter anderem der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart, (stellvertretende) Minister aus Estland, Lettland und Litauen sowie renommierte Unternehmensvertreter aus Deutschland und den baltischen Staaten.

In drei Matchmaking-Sessions können zudem ab 11 Uhr, 14.50 Uhr und 17.30 Uhr 30-minütige B2B-Gesprächen mit Mitgliedern der Unternehmerdelegation geführt werden.

Weitere Einzelheiten, das komplette Programm, Anmeldemöglichkeiten für Konferenz und B2B-Gespräche sowie eine Delegationsliste gibt es unter www.digital-baltics.de.