DIHK News Detail DIHK News Detail

Fehler beim Jahresabschluss in den Niederlanden vermeiden

26. November 2018 - DIHK

Wie der kaufmännische Jahresabschluss nach niederländischen Regeln erstellt wird, lernen die Teilnehmer eines Seminars am 11. Dezember in Essen.

Die Deutsche Auslandshandelskammer (AHK) Niederlande und die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Essen organisieren die Schulung "Jahresabschluss in den Niederlanden" ab 10.30 Uhr in den Räumen der IHK.

Dort erläutern die Dozenten die gesetzlichen Vorschriften und Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung im Nachbarland, die verschiedenen Rechtsformen und ihre Vorteile beziehungsweise Risiken sowie die Unterschiede zu den deutschen Regelungen. Weitere Themen sind unter anderem die niederländische Einkommensteuer (Boxensystem) sowie die dortige Handhabung der Gewinnsteuer.

Wer dabei sein möchte, zahlt 259 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer; Mitglieder der AHK Niederlande erhalten 20 Prozent Rabatt. Anmeldeschluss ist der 2. Dezember.

Mehr Einzelheiten und den Einladungs-Flyer zum Download gibt es auf der Website der AHK Niederlande.