DIHK News Detail DIHK News Detail

Kompaktes Südostasien-Know-how in Düsseldorf

21. Januar 2020 - DIHK

Als Absatzmarkt wie auch als regionale Standortalternative oder -ergänzung zu China und Indien gewinnt die südostasiatische Staatengemeinschaft Asean weiter an Bedeutung. Interessierte exportaktive Unternehmen können am 25. März in Düsseldorf Wissenswertes über die boomende Region erfahren.

Unter der Überschrift "Asean Insights" laden die Industrie- und Handelskammer (IHK) Düsseldorf und die Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) Südostasiens gemeinsam mit den IHKs Mittlerer Niederrhein, Köln, Bonn / Rhein-Sieg, Ostwestfalen zu Bielefeld und Nord Westfalen ab 10 Uhr in die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt ein.

In den Räumen der IHK informiert zunächst der Geschäftsführer der AHK Vietnam allgemein über die Asean-Märkte und ihre Integrationsbestrebungen, im Anschluss werden die Länder Indonesien, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Thailand und Vietnam detaillierter porträtiert.

Darüber hinaus stehen zwei Panels zu den Themen Einkauf und Vertrieb beziehungsweise Produktionsaufbau in Asean sowie Interviews zum Global Sourcing und zur Finanzierung auf dem Programm.

Ab 15 Uhr haben die Teilnehmer zudem Gelegenheit, von individuellen Beratungsgesprächen mit Experten aus den AHKs der Region zu profitieren.

Wer dabei sein möchte, zahlt netto 200 Euro; für IHK-Mitglieder werden 150 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer fällig. Details und eine Anmeldemöglichkeit gibt es auf der Website der IHK Düsseldorf.