Was gibt's Neues, Herr Schmalzl?

Ein Präsident mit Elan und neuen Ideen

Liebe Leserin, lieber Leser,
ich freue mich, Ihnen heute Julian Pflugfelder, den Geschäftsführer der P Immobilien GmbH,  als unseren neuen Präsidenten der Bezirkskammer Ludwigsburg vorstellen zu können. Nachdem ihm Anfang Juli bereits die Mitglieder der Bezirksversammlung Ludwigsburg mit großer Mehrheit ihre Stimme gegeben hatten, hat die Vollversammlung der IHK Region Stuttgart die Wahl jetzt bestätigt. Wir haben mit ihm einen Vorzeige-Unternehmer gewonnen, der die IHK mit seinen Erfahrungen, seinem Elan und seinen Ideen nach vorne bringen wird – und den Betrieben in der Region sicher ein wichtiger Ansprechpartner und eine Stütze in schwierigen Zeiten sein wird. Julian Pflugfelder hat bereits betont, dass er den Einsatz von Thomas Wiesbauer für einen nachhaltigen Bürokratieabbau und die Stärkung der dualen Berufsausbildung fortsetzen möchte. Ihn bewegen aber auch viele Fragen, wie sich in Zeiten von Klimaschutz und Energiewende wettbewerbsfähig wirtschaften lässt. Hier gilt es Chancen und Belastungsgrenzen aufzuzeigen. Es gibt viel zu tun, wir freuen uns darauf! 
Heute werden wir nach zwei Jahren erstmals wieder in Präsenz die Auszubildenden im IHK-Bildungshaus Grunbach in Remshalden verabschieden und die Gruppenbesten dieser überbetrieblichen Ausbildung ehren. Die Bildungseinrichtung der IHK hat ihren Schwerpunkt in der technischen, betriebswirtschaftlichen und arbeitsorganisatorischen Aus- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften. Beim Rundgang durch die Werkstätten werden die einzelnen Projekte vorgestellt und es ist jedes Mal wieder faszinierend zu sehen, was diese jungen Menschen auf die Beine stellen. Neugierig geworden? Dann schauen Sie sich doch auf der Seite des Bildungshauses das umfassende Weiterbildungsangebot an. Vielleicht ist auch für jemanden aus Ihrem Umfeld etwas dabei.
Mit dieser Ausgabe verabschieden wir uns in die Sommerpause. Ich wünsche Ihnen allen einen schönen Sommer, gute Erholung und informiere Sie im September wieder wie gewohnt an dieser Stelle. 
Mit herzlichem Gruß
Ihr Johannes Schmalzl