Webinar

Fachexperte für Wasserstoffanwendungen (IHK-Zertifikatslehrgang)

Wasserstoff eröffnet der Wirtschaft Wege, um ihre Klimaschutzziele erreichen und sich von den Nachteilen fossiler Energieträger befreien zu können. Mit dem Ausbau von Wasserstofftechnologien und ihrem Einsatz in der Praxis geht es daher um entscheidende Wettbewerbsvorteile und die Sicherung der Zukunftsfähigkeit. Der IHK-Zertifikatslehrgang “Fachexperte für Wasserstoffanwendungen” trägt diesem Qualifizierungsbedarf Rechnung. Branchenübergreifend wird das grundlegende Wissen über die Wasserstofftechnologie als zukunftsweisender und klimafreundlicher Energieträger vermittelt.

Inhalte

  • Modul 1: Ökologische und ökonomische Grundlagen
  • Modul 2: Eigenschaften des Wasserstoffs
  • Modul 3: Erzeugung des Wasserstoffs
  • Modul 4: Anwendungsgebiete der Wasserstofftechnologie
  • Modul 5: Speicherung, Transport und Lagerung von Wasserstoff
  • Modul 6: Umweltschutz und Arbeitssicherheit
  • Modul 7: Vorschriften und Gesetzesgrundlagen

Lernziel

Sie kennen die Potenziale und Einsatzmöglichkeiten von Wasserstofftechnologien, können die Gefahren und Risiken im Umgang mit Wasserstoff kompetent beurteilen und vorschriftsgemäß mit ihnen umgehen.

Zielgruppe

Ingenieure, Techniker, Fachwirte sowie Industriemeister – insbesondere in den Bereichen Mobilität/Logistik, Produktion und Energie(versorgung), Klimabilanz

Aktuelle Termine

13.04.2023 bis 13.07.2023 | Webinar
» Details und Anmeldung
Der Termin passt nicht? Weitere Termine sind in Planung. Sprechen Sie uns an.

Entgelt

2.490,00 €

Technische Voraussetzungen

Sie müssen keine Software installieren, sondern gelangen einfach per Link in den virtuellen Klassenraum.
Sie benötigen:
  • einen Laptop, PC oder Tablet (ab 7 Zoll) ab Windows 7, Apple Mac ab OS  X  10.8, jeweils mit Soundkarte/Soundausgabe und Anschluss für ein Headset und Webcam,
  • einen Internetzugang mit mindestens 0,6 Mbps Downstream und mindestens 0,2 Mbps im Upstream, 
  • eine aktuelle Version eines HTML5-Browsers (z. B. Chrome oder Firefox).

Informationen zum Datenschutz

Für die Teilnahme an den Webinaren ist die Weitergabe Ihrer Kontaktdaten (Name, Vorname, Wohnanschrift, E-Mailadresse) an den Betreiber der Lernplattform notwendig. Ihr Name und Ihre Postadresse werden außerdem für den Direktversand der Unterrichtsunterlagen an Dritte weitergegeben ("Auftragsdatenverarbeitung"). Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit dieser Verfahrensweise einverstanden. 
Bitte beachten Sie außerdem unsere AGB.