E-Learning

Das Webinar - der virtuelle Seminarraum im Überblick

In den Zeiten des technischen Wandels hat auch in der Bildungsbranche eine neue Ära begonnen. Die sogenannten Webinare sind Live-Online-Schulungen, in denen der Teilnehmer direkt über das Internet mit dem Trainer verbunden ist.
Dabei sitzen Sie bequem und von zu Hause aus an Ihrem Computer und schalten die Lautsprecher an, setzen das Headset auf oder nutzen ein Telefon. Wenn Sie sich anschließend mit dem Trainer und anderen Teilnehmern zu den vorgegebenen Terminen verbinden, können Sie den Trainer sowie seine Präsentation live mitverfolgen und gehen mit ihm – wie in einem klassischen Seminar – die Unterlagen gemeinsam durch.
Webinare sind interaktiv, das heißt Sie können jederzeit Rückfragen per Mikrofon oder über das Chatsystem stellen. Uns ist die persönliche Nähe zum Dozenten weiterhin sehr wichtig. Der erfahrene Dozent steht Ihnen neben den Online-Konferenzen auch per E-Mail, Telefon oder Foren stets zur Verfügung, um Fragen und fachliche Gespräche zu führen.
Es gibt darüber hinaus auch technische Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen. Für die Teilnahme an einem IHK-Webinar benötigen Sie:
  • PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll)
  • Microsoft Windows 10 oder neuer
    MacOS 11 oder neuer
    Android 10 oder neuer
    iOS 11 oder neuer
    iPadOS 13 oder neuer
  • Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
  • Webcam (dringend empfohlen)
  • Internetzugang mit mindestens 2 Mbps im Download und 1 Mbps im Upload (Geschwindigkeitstest)
Für die Teilnahme an den Webinaren ist die Weitergabe Ihrer Kontaktdaten (Name, Vorname, Wohnanschrift, E-Mailadresse) an den Betreiber der Lernplattform notwendig. Ihr Name und Ihre Postadresse werden außerdem für den Direktversand der Unterrichtsunterlagen an Dritte weitergegeben ("Auftragsdatenverarbeitung").
Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit dieser Verfahrensweise einverstanden. Bitte beachten Sie unsere AGB.

Termin verpasst? Kein Problem!

Wie im klassischen Seminar kann es vorkommen, dass ein Teilnehmer verhindert ist oder die Technik plötzlich versagt. Wir sind auch für diese Fälle gerüstet und zeichnen daher alle Termine als Videodatei auf. So können Sie sich den Unterricht auch im Nachhinein anschauen.
Beachten Sie bitte, dass im Falle finanzieller Förderung des Webinars (z. B. Aufstiegs-BAföG oder Begabtenförderung) nur die tatsächliche Teilnahme an den Online-Terminen zählt.