Wir setzen ein Zeichen für Weltoffenheit: 27-%-Logo zeigt hohen Anteil von Erwerbstätigen mit Migrationshintergrund. Lesen Sie mehr dazu!
Nr. 44061

Hybrid-Veranstaltung: Zolltechnische Abwicklung von Reparatur-, Garantie- und Ersatzteillieferungen

Veranstaltungsdetails

Sie lernen, wie Sie die zolltechnische Abwicklung von Reparatur-, Garantie- und Ersatzteillieferungen optimieren können.

Sie gewinnen zolltechnischen Kenntnisse, die Sie nach dem neuen Unionszollkodex zur richtigen Versand- und Zollabwicklung derartiger „Sonderfälle“ benötigen. Sie lernen die erforderlichen Rahmenbedingungen kennen, um mögliche Zollvorteile für das Unternehmen zu nutzen.

Im Einzelnen werden behandelt:

Reparaturen und Garantiefälle als zollrechtliche Problemstellung

  • Tarifliche Abgabenbefreiung
  • Außertarifliche Abgabenbefreiung
  • Rückwaren inkl. Nachweisführung von Zollpräferenzen
  • Ursprungsfindung bei Reparatur
  • Aktive Ausbesserung
  • Vereinfachte Form einer aktiven Veredelung
  • Passive Ausbesserung
  • Ausbesserung versus regulärer Ein- und Ausfuhr

Die Hybrid-Veranstaltung findet in Präsenz und online statt. Bitte schreiben Sie ins Nachrichtenfeld, ob Sie online oder in Präsenz teilnehmen möchten.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 16.10.2024
    9:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen

Zielgruppe

Zollverantwortliche und Sachbearbeiter, die Reparatur-, Garantie- und Ersatzteillieferungen zolltechnisch abwickeln