Nr. 15381613
trackVstDetailStatistik

Basiswissen Zoll

Webinar

Veranstaltungsdetails

Häufig werden Mitarbeiter im Unternehmen „ins kalte Wasser“ geworfen und arbeiten mit „Vorlagen“ alter Zollvorgänge, die im Unternehmen bereits durchgeführt wurden ohne die Änderungen zu berücksichtigen, die regelmäßig im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht erfolgen. Hinzu kommen viele neue Begriffe aus dem Zollbereich, die einen Mitarbeiter schnell überfordern können.

Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Auskunftsanwendung des Elektronischen Zolltarifs (Teilbereich Ausfuhr) zur Einreihung von Waren, zur Ein- und Ausfuhrabwicklung. Die unterschiedlichen Ursprungsbegriffe werden erläutert, Dokumente für den Export vorgestellt. Zusammenhänge zwischen den einzelnen Themengebieten werden anhand von Beispielen erläutert. Informationsquellen aus dem Internet, welche die Arbeit erleichtern, werden vorgestellt.

Im Einzelnen werden behandelt:

Grundlagen des Zollrechts

  • Zollunion und Binnenmarkt
  • Zoll - Begrifflichkeiten
  • Rechtsgrundlagen
  • Warentarifnummern
  • Incoterms 2020

Einfuhrabwicklung / Import

  • Abläufe
  • Dokumente
  • Erforderliche Angaben

Ausfuhrabwicklung / Export

  • Abläufe
  • ATLAS Ausfuhr
  • Dokumente
  • Elektronischer Zolltarif

Sonstige Zollverfahren

Carnet ATA

Warenursprung, Präferenzrecht

  • Nicht-präferenzielles Ursprungsrecht - Ursprungszeugnis
  • Präferentieller Ursprung - Präferenznachweise (EUR1, EUR MED, Lieferantenerklärung)

Exportkontrolle

Umsatzsteuer

Überblick: Datenbanken und Informationsquellen, u.a. Marktzutrittsdatenbank der Europäischen Kommission

 

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Sachbearbeiter im Einkauf und Verkauf, Zollsachbearbeiter