Nr. 166162006
trackVstDetailStatistik

Digitalisierung am Point-of-Sale - Mit digitalem Ladenbau den Kunden vor Ort begeistern

Veranstaltungsdetails

Die Einbindung digitaler Elemente in den Ladenbau bietet dem stationären Einzelhandel neue Möglichkeiten zum bereits enteilt geglaubten Internet-Business aufzuschließen. Höhere Absatzzahlen, gezieltere Werbemöglichkeiten, eine verlängerte Verweildauer der Kunden im Ladengeschäft – ein digitaler Point-of-Sale kann dem Einzelhandel nach krisenreichen Jahren zu einem neuen Aufschwung verhelfen.

Dabei geht die Digitalisierung der Verkaufsfläche weit über digitale Beschilderungen und einfache Monitor-Installationen hinaus. Kommende Trends und Technologien bieten weitaus mehr Potenzial die Conversion Rate zu erhöhen und den stationären Einzelhandel wieder attraktiver für Kunden zu gestalten.

In unserer Veranstaltung lernen Sie nicht nur die aktuellen Trends im digitalen Ladenbau kennen, Sie haben auch die Möglichkeit, die digitalen Technologien und Anwendungsbeispiele vor Ort auszuprobieren und mit den Experten ins Gespräch zu kommen.

Programm:

  • Begrüßung
  • Fachvortrag "Digitalisierung am POS" | Alexander Weßling, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel
  • Einsatz von digitalen Laden-Elementen am Beispiel des neuen Matt Optik Flagship-Stores | Thomas Wagner, Matt Optik
  • Augmented Reality | Vuframe
  • Gemeinsamer Austausch | Look&Try der Anwendungen vor Ort
Gesamtdauer: ca. 3 Stunden

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim
D.-Martin-Luther-Straße 12
93047 Regensburg