Nr. 149144233
trackVstDetailStatistik

Agiler Mindsetter (IHK)

Veranstaltungsdetails

Agilität und den Agilen Mindset im Arbeitsalltag einzuführen und zu verankern, bedeutet eine große Veränderung für Unternehmensleitung, Führungskräfte und Mitarbeiter gleichermaßen. Nachdem die Produktion mit Lean Management oder die IT Entwicklungen mit Scrum flexibler und kundenorientierter gestaltet worden ist, steht jetzt die Entwicklung unternehmensweiter Agilität im Arbeitsalltag auf der Tagesordnung. Anders gesagt, auch Wissensarbeit und Regelprozesse stehen nun im Mittelpunkt der Agilen Veränderung. Denn nur durch diese Agilität können Unternehmen mit der Geschwindigkeit veränderter Kunden- und Marktanforderungen Schritt halten. Die Absolventen des Zertifikatslehrgangs können die Rolle des Agilen Mindsetters übernehmen, Agile Vorgehensweisen einführen und verankern, Agile Prozesse in neuen Rollen moderieren, die Rolle des Product Owners ausfüllen sowie Agile Unternehmenskultur und Agile Unternehmensprozesse aktiv gestalten.
Programm:

  • Grundlagen der Agilität im Arbeitsalltag
  • Umsetzung der Agile Journey im Arbeitsalltag
  • Maßnahmen zur Entwicklung von Agilität und Agilem Mindset
  • Praxismodule I, II, III und IV
  • Trainingsmodule

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich insbesondere an: Führungskräfte, Teamleiter, Mitarbeiter mit der Bereitschaft, die Veränderungen aktiv zu gestalten und Personen, die sich für die Bewältigung der Herausforderungen in digital transformierten Unternehmen begeistern und die Rolle von Innovatoren ausfüllen. Der angesprochene Personenkreis kann in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) tätig sein, in Großunternehmen und Konzernen aller Branchen und ebenso in der öffentlichen Verwaltung.

Abschluss
  • IHK-Zertifikat