Nr. 135105606
trackVstDetailStatistik

Elektroniker mit der Fachqualifikation für Einbruch- und Gefahrenmeldeanlagen - Modul 4

Zusatzqualifikation / Zertifikatslehrgang für Auszubildende und Arbeitnehmer im E-Handwerk

Veranstaltungsdetails

Modul 4: Verkaufstraining

Vertriebs- und Marketingziele sicher erreichen:

Was heißt Marktbearbeitung? Wer sind unsere Kunden? Was sind geeignete Werbemittel zur Kundenansprache? Was sind unsere Vertriebsziele? Wettbewerbsvorteile des Unternehmens und des eigenen Leistungsangebots.

Verkaufsgespräch erfolgreich führen

Der „optimale“ Gesprächsaufbau. Bedarfsermittlung mit offenen Bedarfsfragen. Erkennen von Kaufsignalen. Das kunden-spezifische Lösungsangebot. Welche Wege der Einwandbehandlung gibt es? Zyklische und nachhaltige Kundenbetreuung.

Weitere Module:

Modul 1: Grundlagen der Einbruch- und Gefahrenmeldetechnik

Modul 2: Anwendung der Einbruchmelde- und Übertragungstechnik

Modul 3: Rechtliche Bestimmungen der Einbruchmeldetechnik

Alle Module auf einmal buchen: Module 1 - 4

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Auszubildende und Arbeitnehmer im E-Handwerk

Abschluss
  • IHK Zertifikat

Elektroniker mit der Fachqualifikation für Einbruch- und Gefahrenmeldeanlagen (IHK)

IHK Ostwürttemberg
Ludwig-Erhard-Str. 1
89520 Heidenheim