Nr. 164167740
trackVstDetailStatistik

1x1 des Imports

Grundlagenseminar

Veranstaltungsdetails

Sie lernen die zollrechtlichen Grundlagen für die reibungslose Einfuhr von Waren kennen. Sie gewinnen einen Überblick über die verschiedenen Einfuhrverfahren und Verfahrenserleichterungen. Dadurch verkürzen Sie Ihre Beschaffungszeiten im internationalen Einkauf und tragen wesentlich zur Senkung Ihrer Beschaffungskosten bei.

Aus dem Inhalt:
- Grundlagen des Zollrechts
- Versandverfahren bei der Einfuhr
- Präferenzabkommen im internationalen Einkauf nutzen
- Zollrechtliche Bestimmung für Waren nach dem Unionszollkodex (UZK)
- Anmeldung der Waren zu einem Zollverfahren
- Ermittlung des Zollwerts
- Zölle und Kosten senken – Zollvorteile durch geeignete Zollverfahren nutzen
- Nichttarifäre Handelshemmnisse

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Importabteilungen, Einkauf und Logistik, Speditionsmitarbeiter und Zolldienstleister

Zielsetzung

Sie lernen die zollrechtlichen Grundlagen für die reibungslose Einfuhr von Waren kennen. Sie gewinnen einen Überblick über die verschiedenen Einfuhrverfahren und Verfahrenserleichterungen. Dadurch verkürzen Sie Ihre Beschaffungszeiten im internationalen Einkauf und tragen wesentlich zur Senkung Ihrer Beschaffungskosten bei.

Abschluss
  • IHK-Teilnahmebescheinigung