Nr. 164152260
trackVstDetailStatistik

Geprüfter Sommelier (m/w/d)

Veranstaltungsdetails

Modul 1: Sensorik und Weinbau / Modul 2: Deutschland und Weinrecht / Modul 3: Weinland Frankreich / Module 4 und 10: Marketing und Betriebswirtschaftliche Grundlagen / Modul 5 und 9: Spirituosenkunde, spezielle Sensorik und Weinservice / Modul 6: Weinländer Spanien und Portugal / Modul 7: Weinland Italien / Modul 8: Weinländer in Übersee / Modul 11: Weinländer Mitteleuropa, Osteuropa, Asien

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Mitarbeiter der Gastronomie, Hotellerie, des Weinhandels und der Tourismuswirtschaft, die ihre Weinkompetenz erweitern wollen.

Zielsetzung

Die vornehmste Aufgabe des Sommeliers ist es, den anspruchsvollen Gast bzw. Kunden mit Hilfe umfassender Weinkenntnisse kompetent zu beraten und Hilfestellung für eine gewünschte Kombination von Speisen und Wein zu geben. Mit seinem erlernten Wein- und Genussinstrumentarium handelt er kompetent und zielsicher in den vielschichtigen Herausforderungen des Marktes.

Hinweise

Die Teilnehmer können in einer Zusatzqualifikation den international anerkannten WSET®-Abschluss Level 3 Award in Wines erwerben.

Voraussetzungen

Siehe Rechtsvorschrift für die Fortbildungsprüfung zum Geprüften Sommelier / zur Geprüften Sommelière unter www.ihk-koblenz.de

Abschluss
  • IHK-Teilnahmebescheinigung

IHK-Teilnahmebescheinigung

Veranstaltungsmodus
  • Präsenzseminar
Tourismus Akademie Baden-Württemberg
IHK Tourismus Akademie
in der IHK-Geschäftsstelle
Freudenstadt
Marie-Curie-Str. 2
72250 Freudenstadt
07441/86052-0
07441/86052-10 (Fax)