Stellenangebot für qualifizierte Kräfte

Moderator für Ressourceneffizienz KEFF+ (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen MODERATOR FÜR RESSOURCENEFFIZIENZ KEFF+ (m/w/d). Die unter dem Projekttitel „KEFF+ Kompetenzstelle für Ressourceneffizienz Nordschwarzwald“ vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg über den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung EFRE geförderte Vollzeitstelle ist bis zum 28.02.2027 befristet.

IHRE AUFGABEN

  • Aufbau der Kompetenzstelle für Ressourceneffizienz Nordschwarzwald (KEFF+)
  • Organisation und Koordination des regionalen KEFF+ Netzwerks
  • Information, Beratung und Sensibilisierung von Unternehmen zur Ressourceneffizienz
  • Präsentation des KEFF+ Angebots bei regionalen und überregionalen Veranstaltungen
  • Planung und Durchführung von Fachveranstaltungen für die Unternehmen
  • Öffentlichkeitsarbeit für das KEFF+ Projekt

IHRE QUALIFIKATIONEN

  • Hochschulabschluss in einem naturwissenschaftlich-technischen Studiengang
  • Idealerweise Kenntnisse und Erfahrungen in der Beratung zum Thema Ressourceneffizienz von kleinen und mittleren Unternehmen
  • Freundliches und sicheres Auftreten
  • Hohe Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit sowie Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • Gute Kenntnisse des MS-Office-Pakets
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Außendienstterminen (PKW-Führerschein notwendig)

IHRE ZUKUNFT

Sie arbeiten in einem sicheren Wirtschaftsbereich, in und mit einem hochmotivierten Team. Wir bieten Ihnen ein modernes Arbeitsumfeld und sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
Richten Sie diese bitte bis zum 30.05.2022, als eine PDF-Datei, an bewerbung@pforzheim.ihk.de, oder per Post an die Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald, Zentrale Dienste, Dr.-Brandenburg-Str. 6, 75173 Pforzheim. Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Ulrich Bub, Tel.: 07231 201-111.

Über uns

Die Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald mit Sitz in Pforzheim vertritt die Interessen von rund 37.000 Unternehmen in ihrer Gesamtheit in Politik, Gesellschaft und Öffentlichkeit. Wir verstehen uns sowohl als Sprecher der Wirtschaftsregion  Nordschwarzwald als auch als Dienstleister unserer Mitgliedsunternehmen, die wir mit vielfältigen Informations-und Weiterbildungsangeboten sowie Beratungsleistungen unterstützen.
Pforzheim, 29.04.2022