KLIMAfit Nordschwarzwald 2024

Mit KLIMAfit in Richtung Klimazukunft

Nordschwarzwald, Stuttgart, 14.05.2024. Mit KLIMAfit bietet das Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg ein Förderprogramm für Unternehmen jeder Branche und Größe sowie anderen Organisationen in Baden-Württemberg, für einen niederschwelligen und strukturierten Einstieg in das Thema Klimaschutz und Energieeinsparungen. KLIMAfit bildet einen Baustein zur Klimaschutzstrategie "Unternehmen machen Klimaschutz”.

Info-Webinar für Interessierte

Info-Webinar am Freitag den 21.06.2024, von 10-11 Uhr, Online in MS Teams
Die Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald wird gemeinsam mit der Arqum GmbH, Stuttgart in diesem Webinar das KLIMAfit-Projekt vorstellen. Was sind die Voraussetzungen zur Teilnahme? Welche Kosten kommen auf die Unternehmen zu? Wie nehme ich an KLIMAfit Nordschwarzwald teil? Wer ist Kooperationspartner? All diese Fragen werden hier beantwortet.
Für die Anmeldung zum Info-Webinar nutzen Sie bitte unseren Anmeldelink!

Was ist KLIMAfit Nordschwarzwald?

Die KLIMAfit-Netzwerke sind regionale Gruppen von Unternehmen und Organisationen, welche unter Führung eines Projektträgers vor Ort und mit Fachexperten gemeinsam, in einem knappen Jahr systematisch den betrieblichen Klimaschutz aufbauen und anschließend in Eigenregie fortführen. Für die Region Nordschwarzwald wird die IHK Nordschwarzwald das KLIMAfit-Netzwerk 2024 organisieren und zusammen mit den Fachexperten realisieren.

Gemeinsam zur Treibhausgasbilanzierung

Mit KLIMAfit gelingt es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern den betrieblichen Nutzen und Klimaschutz zu vereinen. Die Dokumentation der Klimaschutzwirkungen und Treibhausgasbilanzen helfen die Dienstleitungen und Produkte im Gesamtkontext der Nachhaltigkeit einzuordnen. Als Zulieferer für Industrie und Gewerbe können Nachfragen zum Klimaschutz in der Lieferkette beantwortet werden. Und als Verkäufer an den Endkunden werden die Anstrengungen für den Klimaschutz belegbar und können nach Außen deutlich sichtbar dargestellt werden. Eine Win-Win-Situation für das Unternehmen und den Klimaschutz!

Unternehmen sind zur Teilnahme aufgerufen

Ein KLIMAfit-Netzwerk soll aus mindestens 5 und höchstens 12 Unternehmen bestehen. Die Projektlaufzeit beträgt in der Regel sechs bis neun Monate. Interessente sollen sich bei der IHK Nordschwarzwald bei Herrn Dr. Andreas Fibich, Tel. 07231 / 201-108, E-Mail: fibich@pforzheim.ihk.de melden. Als koordinierende Stelle informiert er über das KLIMAfit-Projekt und nimmt Anmeldungen entgegen.

Ziele im KLIMAfit-Projekt sind

  • Erarbeitung einer Klimabilanz für den betrachteten Unternehmensstandort
  • Einrichtung einer Organisationsstruktur für den Klimaschutz
  • Entwicklung von Klimaschutzleitlinien und gegebenenfalls quantitativen Klimazielen
  • Erstellung eines Maßnahmenprogrammes zur Reduktion von Emissionen und damit verbundene Kostensenkungen
  • Erfahrungsaustausch durch regelmäßige gemeinsame Workshops mit anderen Unternehmen
  • Beitrag zu den regionalen und globalen Klimaschutzzielen
  • Imagegewinn durch die öffentliche Auszeichnung „KLIMAfit Betrieb“

Was bietet das KLIMAfit-Netzwerk

  • Für 5 bis 12 Unternehmen den Weg zum betrieblichen Klimaschutz
  • In ca. 9 Monaten ans Ziel
  • Vier Workshops für die Teilnehmenden zu Themen des Klimaschutzes, sowie zur Vermittlung von Grundlagen zur Treibhausgasbilanzierung
  • Individuelle Vor-Ort-Beratung durch Fachexperten der Arqum GmbH, Stuttgart zur Offenlegung von Potenzialen, sowie zur Erarbeitung eines Maßnahmenprogramms
  • Ortsbegehung durch eine unabhängige Kommission und Bewertung der Maßnahmen
  • Öffentlichkeitswirksame Verleihung der Urkunde und der Auszeichnung als „KLIMAfit Betrieb“

Wann startet KLIMAfit Nordschwarzwald 2024?

Der Starttermin für KLIMAfit Nordschwarzwald 2024 wird festgelegt, sobald sich alle Interessenten verbindlich für die Teilnahme am Netzwerk angemeldet haben und die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.