DIHK News Detail DIHK News Detail

Der "Zukunftspreis Brandenburg" ist verliehen!

28. November 2019 - DIHK

Die Bewerber mussten ökonomisch auf sicheren Füßen stehen, Sitz oder Betriebsstätte im Land Brandenburg haben und sich durch herausragende unternehmerische Leistungen auszeichnen. Insgesamt wertete die Jury 75 gültige Einreichungen aus.

Beim feierlichen Festakt am 22. November im Holiday Inn Berlin Airport Conference Centre wurden folgende Betriebe geehrt:

  • Energieinsel GmbH aus Oberkrämer / Ortsteil Vehlefanz
    (installiert Photovoltaikanlagen mit Sonnenbatterie)
  • Meyenburger Elektrobau GmbH aus Meyenburg
    (bietet innovative Lösungen im Bereich Elektroinstallation, Anlagenbau, Fernmelde- und Datentechnik und punktet mit einer hohen Ausbildungsquote)
  • MAX-Haus GmbH aus Marienwerder
    (stellt Wohn- und Gewerbeobjekte in ressourcenschonender Holzrahmenbauweise her)
  • Kurylyszyn Bau aus Beeskow
    (führt Projekte im Tief-, Erd-, Wege- und Straßenbau in Berlin und Brandenburg durch)
  • Style Work aus Cottbus
    (formen Skulpturen und Installationen im Übergang zwischen Handwerk und Kunst)
  • elmak Elektroanlagenbau Heizung und Sanitär GmbH aus Peitz
    (ist spezialisiert auf Sektorenkopplung, die intelligente Vernetzung aller Gebäudesysteme)
  • Sonderpreis: Wolfgang Noack aus Cottbus
    (für sein 1990 gemeinsam mit Peter Hannemann gegründetes Unternehmen, das unter dem heutigen Namen ISIMKO GmbH Renomee als Anbieter von Informations-, Sicherheits- und Medien- sowie Kommunikationstechnik erworben hat)

Mehr Informationen zur Auszeichnung und zu den Gewinnern gibt es unter der Adresse www.zukunftspreis-brandenburg.de.