DIHK News Detail DIHK News Detail

IHK-Mittelmeer-Wirtschaftskonferenz mit Bundesminister am Bodensee

11. April 2018 - DIHK

Das Mittelmeer verbindet und trennt so unterschiedliche Länder wie Frankreich, die Türkei, Ägypten, Tunesien oder Malta. Die Potenziale, aber auch die erheblichen Herausforderungen insbesondere in den südlichen Anrainerstaaten sind Thema einer hochkarätig besetzten Veranstaltung am 8. Mai in Lindau.

Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) Schwaben und Bodensee-Oberschwaben richten die"3. IHK-Mittelmeer-Wirtschaftskonferenz" in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk der Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) und weiteren Partnern in der Inselhalle Lindau aus.

Ab 10 Uhr liefern dort eine Podiumsdiskussion, zwei Länderpanels und Firmenerfahrungsberichte Informationen über diese interessante Region. Den Impulsvortrag hält Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Darüber hinaus haben die Teilnehmer Gelegenheit, individuelle Beratungsgespräche mit AHK-Vertretern aus Algerien, Frankreich, Italien, Marokko, Spanien, der Türkei und Tunesien zu vereinbaren.

Anmeldeschluss für die kostenfreie Konferenz ist der 27. April. Einzelheiten und einen Einladungs-Flyer zum Download finden Sie auf der Website der IHK Schwaben.