DIHK News Detail DIHK News Detail

IHK-Handelstag NRW unter dem Motto "Gestalten statt verwalten"

01. August 2019 - DIHK

Planung, Logistik und Daten: Diese Themenfelder bieten dem Handel zentrale Chancen, stellen ihn aber auch vor große Herausforderungen. Gegenstand der Debatte sind sie beim 8. IHK-Handelstag NRW am 30. August in Düsseldorf.

Die Veranstaltung, die die nordrhein-westfälischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) ab 10 Uhr im Metro Campus ausrichten, steht unter der Überschrift "Gestalten statt verwalten – was tun für den Handel und die Stadt?".

In drei Panels erörtern Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik – darunter Jan Heinisch, Staatssekretär im NRW-Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung – die folgenden Fragen:

  • Sind die vorhandenen Instrumente zur Steuerung des Einzelhandels noch zeitgemäß?
  • Wie müssen wir Innenstadtlogistik der Zukunft gestalten?
  • Wer erhebt welche Daten – und wie setzen wir diese ein?

Die Veranstaltung richtet sich an Händler ebenso wie an Vertreter von Werbe- und Interessengemeinschaften, Planungsbüros, Kommunal- und Landespolitik, Verwaltung oder Wirtschaftsförderung; der Eintritt ist frei.

Das detaillierte Programm und eine Möglichkeit, sich anzumelden, gibt es auf der Website der IHK Düsseldorf.