DIHK News Detail DIHK News Detail

Unternehmerreise Israel: In Sachen Cyber Security von den Besten lernen

25. November 2019 - DIHK

Einblicke in das wegweisende israelische "Cyber Security Ökosystem" aus Unternehmen, Start-ups, Wissenschaft, Behörden und Armee gewinnen und potenzielle Geschäftspartner kennenlernen, können nordrhein-westfälische Unternehmer bei einem Israel-Aufenthalt im Sommer 2020.

Dass Cyber Security in der Fortentwicklung der Digitalisierung eine wichtige Rolle spielt, wurde in Israel schon vor Jahren erkannt: Sehr bewusst und mit Hochdruck baut man dort an einer digitalen Zukunft und investiert konsequent in die Entwicklung von Cyber-Security-Innovationen sowie in digitale Bildung.

Nordrhein-westfälische Betriebe und Institutionen aus dem Bereich Cyber Security, die von diesem Know-how-Vorsprung profitieren möchten, haben vom 27. Juni bis zum 2. Juli 2020 Gelegenheit, sich vor Ort einen Eindruck von den Kooperationspotenzialen zu verschaffen.

Unter der Überschrift "NRW goes Innovation: Israel – Cyber Security" richten die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und NRW.International in Kooperation mit dem Cyber Security Cluster Bonn eine gemeinsame Unternehmerreise aus.

In Tel Aviv und Be'er Sheva sind unter anderem Fachsymposien, Unternehmensbesichtigungen, Kooperationsgespräche sowie ein Besuch der Fachmesse Cyber Week geplant.

Nähere Informationen gibt auf der Website der IHK Bonn/Rhein-Sieg.

Wer teilnehmen möchte, kann bereits jetzt eine Interessensbekundung abgeben. Eine Möglichkeit dazu und Details zur Reise finden Sie auf der Website von NRW.International.