DIHK News Detail DIHK News Detail

IHK-Europaforum: Die bayerischen Spitzenkandidaten im Dialog

09. April 2019 - DIHK

Die Wahl zum 9. Europäischen Parlament am 26. Mai könnte sich als richtungsweisend für die künftige Ausrichtung der Europäischen Union erweisen. Welche Ideen die verschiedenen Parteien mitbringen, erfahren die Teilnehmer des IHK-Europaforums am 7. Mai in München.

Ab 17 Uhr laden die bayerischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) zu der kostenfreien Veranstaltung in die IHK Akademie München ein. Interessierte haben dort die exklusive Gelegenheit, sich aus erster Hand über Wahlprogramme und Positionen zu informieren und mit den bayerischen Spitzenkandidaten über die zentralen wirtschaftspolitischen Themen zu diskutieren.

Nach einem Impulsvortrag des österreichischen Wirtschaftswissenschaftlers Gabriel Felbermay zur Bedeutung des EU-Binnenmarktes für die bayerische Wirtschaft debattieren Angelika Niebler (CSU), Ismail Ertug (SPD), Henrike Hahn (Bündnis 90/Die Grünen), Nadja Hirsch (FDP), Ulrike Müller (Freie Wähler), Kathrin Flach Gomez (Die Linke) sowie Bernhard Zimniok (AfD).

Das detaillierte Programm und eine Möglichkeit, sich bis zum 2. Mai anzumelden, gibt es auf der Website des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages.